Seiteninhalt
Inhalt

Interkulturelle Wochen

Das Büro für Teilhabe und Vielfalt koordiniert das Programm der jährlich im September und Oktober stattfindenden Interkulturellen Wochen.

Programm 2021

Vielfalt erleben

Ab 01.09. bis 31.10.: Schaufensterausstellung "Fluchtgeschichten in Rodgau"

Wir stellen uns vor: Menschen mit Fluchthintergrund, die in Rodgau eine neue Heimat gefunden haben, geben uns einen Einblick in ihr Leben. Die Schaufensterausstellung zeigt persönliche Geschichten über Fluchtgründe, Hobbys, das Ankommen und Pläne für die Zukunft. Eintritt frei.

Ausstellungsorte: 

  • Stadtbüchereien Jügesheim
  • Stadtbücherei Nieder-Roden
  • Malraum - Rodgau
  • DRK Kleiderladen
  • Der Weinladen

Veranstaltet von: Integrationslots*innen Rodgau, Geflüchtetenberatung der Caritas, Büro für Teilhabe und Vielfalt

Ab 01.09. bis 31.10.: Kunstaustellung "Aus dem Dunkel ins Licht"

Der syrische Künstler Khaled Hussein präsentiert ausgewählte Werke seiner expressionistischen Kunst. In seinen ausdrucksstarken Bildern verarbeitete er seine eigenen Fluchterfahrung und verbindet diese mit dem Aspekt der Hoffnung. Eintritt frei.

Ausstellungsort: Natürlich frei - Puiseauxplatz 2C, Rodgau

Veranstaltet von: Künstler Khaled Hussein, Büro für Teilhabe und Vielfalt

So. 05.09., 12.09., 17.10 und 31.10. 1100 Uhr: Bilderbuchkino "Eine Reise in die Bücherwelt"

Auf geht´s in die Welt der Bücher! Lasst euch mitnehmen ins mehrsprachige Bilderbuchkino. Es warten zwei Geschichten auf euch: "Die kleine Heule-Eule" und "Otto, die kleine Spinne". Alle Kinder und Familien sind eingeladen zu einer kleinen literarischen Reise... Eintritt frei.

So. 05.09., Bilderbuchkino auf Türkisch

So. 12.09., Bilderbuchkino auf Englisch

So. 17.10, Bilderbuchkino auf Arabisch

So. 31.10., Bilderbuchkino auf Farsi

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de.

Veranstaltungsort September: Sozialzentrum Nieder-Roden, Pusieauaxplatz 3, Rodgau

Veranstaltungsort Oktober: Kleiner Saal, Bürgerhaus Dudenhofen, Rodgau

Veranstaltet von: Monika Cunsolo, Büro für Teilhabe und Vielfalt

Di. 07.09., 1930 Uhr: Internationaler Gedichte – und Lesungsabend "Poesie verbindet!"

Der Ausländerbeirat lädt Sie ein zu einen gemeinsam Abend voller Poesie in mehreren Sprachen und Musik zum genießen. Poesie berührt, begeistert und verbindet Länder, Nationen, Sprachen und Menschen genau wie die Musik. Tauchen Sie ein in einen Abend voller neuer Perspektiven! Neben dem Lesungsabend erwartet Sie eine Kunstaustellung und ein Internationales Buffet.

Anmeldung unter: yaseminsvn77@outlook.com.

Veranstaltungsort: Open World Kulturinitiative Rodgau e.V., Stettiner Str. 17, Rodgau

Veranstaltet von: Ausländerbeirat Rodgau

Sa. 11.09., 1600 - 1800 Uhr: Digitaler Kochabend "Vielfalt zum Schmecken - Arabisch" 

Kochen verbindet und lässt uns andere Kulturen erleben. Wir zaubern an diesem Abend gemeinsam typisch arabische Gerichte zum Genießen daheim: Hummus und Tabouleh. All dies geschieht unter der Kochanleitung von Integrationslotsin Nidhel Al Bahar. Teilnahme frei. Bei Anmeldung wird eine Zutatenliste für den selbständigen Einkauf zugeschickt. 

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de.

Veranstaltet von: Integrationslots*innen Rodgau, Geflüchtetenberatung der Caritas, Büro für Teilhabe und Vielfalt

Mi. 15.09., 1800 - 2000 Uhr: Digitaler Vortrag  "Die Corona-Krise: Wie hängen Pandemie, Umweltzerstörung und Klimawandel zusammen?"

Sars-CoV-2 hat die Welt verändert. Die weltweite Verbreitung wurde stark durch die Zerstörung von Ökosystemen und dem Klimawandel beeinflusst. Wir gehen der Frage nach, wie man mit der Umwelt und unseren Ressourcen besser umgehen kann, um globale  Pandemien zu vermeiden. Teilnahme frei.

Anmeldung unter: zohreh.rezvany@cv-offenbach.de.

Veranstaltet von: Zohreh Rezvany, Referentin für "Bildung trifft Entwicklung", Büro für Teilhabe und Vielfalt

Sa. 25.09., 1600 - 1800 Uhr: Digitaler Vortrag "Fluchtursache Krieg: Das Wendejahr 2003 im Irak"

Rodgauer*innen aus dem Irak nehmen Sie mit in ihr Heimatland. Sie erzählen aus persönlicher Sicht über die politische Situation im Land um das Jahr 2003, berichten von den Auswirkungen auf die Menschen - und zeigen uns Gründe und Ursachen für eine Flucht. Teilnahme frei. 

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de.

Veranstaltet von: Integrationslots*innen Rodgau, Zohreh Rezvany (BtE-Referentin), Büro für Teilhabe und Vielfalt

Sa. 02.10., 1600 - 1800 Uhr: Digitaler Vortrag "Eine Reise durch die kurdische Kultur"

Tauchen Sie gemeinsam mit jungen Rodgauer*innen ein in die reichhaltige kurdische Kultur! Musikalisch untermalt, schenkt Ihnen der digitale Erfahrungsabend erste Blickwinkel zur kurdischen Geschichte und Erfahrungen zur Lebensrealität der Kurden in aller Welt. Teilnahme frei. 

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de.

Veranstaltet von: WISA - Wir sind angekommen e.V., Büro für Teilhabe und Vielfalt

Mi. 06.10. und 09.10. ab 1500 Uhr: Stadtteilrundgang des Arbeitskreises Vielfalt/ Gruppe "Senioren"

Seit 2019 hat sich der „Arbeitskreis Vielfalt“ zu einem offenen Treffpunkt und Austauschformat entwickelt, an dem sich alle Bürger*innen für Teilhabe- und Vielfaltsangebote in Rodgau einbringen können, eigene Projekte entwicklen und in die Tat umsetzen. Die Arbeitsgruppe "Senioren" möchte nun ihr erstes Projekt vorstellen: ein Stadtteilrundgang in Nieder-Roden! Der Stadtteilrundgang wird geführt vom ehemaligen Vorsitzenden des Ortsbeirates, Herr Bernhard Koser, und dauert ca. 90 Minuten. Thematisch widmet sich der Spaziergang der alten und neuen Geschichte der Stadt. Offen ist der Spaziergang für alle Menschen, am Termin selbst können 10 Personen teilnehmen. Der Spaziergang findet mit einem kleinen Orgelkonzert in der Katholischen Pfarrkirche St. Matthias einen gemütlichen Ausklang. 

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de. Kurzfristige Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich.

Veranstaltungsort: Treffpunkt ist der Puiseauxplatz in Nieder-Roden

Veranstaltet von: Arbeitskreis Vielfalt/ Kleingruppe "Senioren", Büro für Teilhabe und Vielfalt

Do. 07.10. und 14.10. ab 1830 Uhr: Sportrundgang "Fit für Vielfalt"

Unsere Rodgauer Sport-Coaches schnüren die Laufschuhe und laden zum Fitness-Parkour durch Rodgau ein! Wir wollen Rodgau auf die sportliche Weise erleben und erkunden dafür eine Strecke in Weiskirchen. Wir starten am 07. Oktober mit den Läufern. Am 14. Oktober wird eine etwas kürzere Strecke im Walking absolviert. Unterbrochen werden die Laufstrecken an 10 bzw. 9 Stationen, an denen verschiedene Fitnessübungen absolviert werden. Das Angebot ist offen für alle. Einfach mitkommen und  ausprobieren. Außerdem ist der Abend eine tolle Gelegenheit, auch einmal die Sport-Coaches näher kennen zu lernen. Teilnahme frei.

Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Eine spontane Absage ist möglich.

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de. Kurzfristige Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich.

Veranstaltungsort: Treffpunkt ist der Spielplatz am Goetheplatz in Rodgau-Weiskirchen

Veranstaltet von: Sport-Coaches Rodgau, Büro für Teilhabe und Vielfalt

Di. 12.10., 1930 Uhr: Vortrag und Diskussion "Macht Europa oder machen die Helfer sich schuldig? - Flüchtlingsabwehr oder Rettung im Mittelmeer"

Der SeaWatch-Mitarbeiter Felix Weiss berichtet vom Einsatz der zivilen Seenotretter. Die anschließenden Podiumsdiskussion hinterfragt die Rolle der EU und Frontex. Eintritt frei. 

Anmeldung unter: Telefonisch oder per Mail unter 06106 733325 oder sw-abend@munavero.de

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Rodgau-Nieder-Roden oder via Zoom

Veranstaltet von: munaVeRo, Verein für multinationale Verständigung Rodgau e. V. und DGB Rodgau

Mi. 13.10., 1530 Uhr: Interkulturelles Bilderbuchkino "Bunt von Lena Hesse"

Für Kinder ab 3 Jahren: Zuhause ist es schön, aber Hund ist neugierig, wie die Welt um ihn herum ist. Er begibt sich auf Entdeckungsreise und stellt fest: sie ist laut und leise, tief und hoch. Aber vor allem ist sie bunt! „Bunt!“ ist eine Geschichte über menschliche, sensorische, landschaftliche und biologische Diversität. Auf seiner Reise entdeckt Hund unterschiedliche Menschen, eine Vielfalt an Tieren und Pflanzen, Chaos und Ruhe, Höhen und Tiefen und dabei wird die Welt immer bunter. Es ist ein subtiler Aufruf, Diversität nicht nur zu begrüßen, sondern sie aufzusuchen. Ein besonderes Buch für unsere multilinguale und multikulturelle Leserschaft und Gesellschaft. 

Anmeldung unter: Stadtbücherei Rodgau per Mail unter buecherei@rodgau.de oder telefonisch unter 06106 693 1322.

Veranstaltungsort: Stadtbücherei Nieder-Roden, Puisauxplatz 3, Rodgau

Veranstaltet von: Stadtbücherei Rodgau

Fr. 15.10., 1700 - 2000 Uhr: Digitaler Vortrag "DENKWerkstatt - Gemeinsam leben, aber wie?"

Was verbindet und unterscheidet uns? Wie prägt all dies unser Miteinander? Mit diesen Fragen nimmt uns Mehrnoush Zaeri-Esfahani mit in einen Abend voller persönlicher Beispiele, verknüpft mit wissenschaftlichen Erkenntnissen - für Denkanstöße und Geschichten, die nachwirken. Teilnahme frei (maximal 25 Teilnehmende möglich).

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de.

Veranstaltet von: Büro für Teilhabe und Vielfalt

Ab 18.10. bis 29.10., täglich jeweils 1400 - 1900 Uhr: Ausstellung "Ich. Du. Wir. - Comics über erlebte Vielfalt"

Die Ausstellung von der Berliner Cartoonistin Soufeina Hamed alias tuffix zeigt in 19 Comics Alltagssituationen interkultureller und interreligiöser Begegnungen für junge Menschen. Eintritt frei.

Veranstaltungsort: Jugendhaus Dudenhofen, Freiherr-vom-Stein-Straße 8, Rodgau

Veranstaltet von: Jugendhaus Dudenhofen, Projekt „Glaube.Gemeinsam.Gestalten.“ (finanziert durch das Landesprogramm „Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“), Evangelischen Dekanat Rodgau/Dreieich, Büro für Teilhabe und Vielfalt

Sa. 23.10., 1600 - 1800 Uhr: Digitaler Kochabend "Vielfalt zum Schmecken - Afghanisch" 

ACHTUNG: Der digitale Kochabend fällt leider aus

Suraya Schahin, Integrationslotsin in Rodgau, lädt uns in ihre Küche und ihr Heimatland ein. Wir bereiten gemeinsam online eine der beliebtesten afghanischen Speisen zu: Bolani, gefüllte vegetarische Teigtaschen. Dabei lernen wir auch die Gewürze der afghanischen Küche kennen! Teilnahme frei. Bei Anmeldung wird eine Zutatenliste für den selbständigen Einkauf zugeschickt. 

Anmeldung unter: vielfalt@rodgau.de.

Veranstaltet von: Integrationslots*innen Rodgau, Büro für Teilhabe und Vielfalt

Fr. 29.10., 1800 - 2000 Uhr: Digitaler Vortrag  "Globale Ungleichheit in der Pandemie - Die Krise fängt erst an"

Zu wenig Impfstoff, kaum soziale Hilfen. Die armen Länder werden ärmer, während sich die reichen wirtschaftlich sanieren. Wie geht es weiter im globalen gesellschaftlichen Gefüge? Ist eine bessere Welt noch möglich? Teilnahme frei.

Anmeldung unter: zohreh.rezvany@cv-offenbach.de.

Veranstaltet von: Zohreh Rezvany, Referentin für "Bildung trifft Entwicklung", Büro für Teilhabe und Vielfalt


Möchten auch Sie sich mit Ihrem Verein/Ihrer Organisation im Rahmen einer Veranstaltung (Führung, Vortrag, Spaziergang) an den Interkulturellen Wochen 2021 beteiligen? Dann melden Sie sich bei uns!

Ausführliche Informationen sowie das komplette Programm der Interkulturellen Wochen 2021 finden Sie im PDF auf der rechten Seite unter Medien und Links.