Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Seniorenkino zeigt Mamma Mia 2
Gute Laune vor einer traumhaften Urlaubskulisse verspricht das Rodgauer Seniorenkino am Montag, 1. Juli, um 14 Uhr, mit der Fortsetzung des erfolgreichen Musicalfilms mit den Kultsongs von ABBA. Dabei entführt Regisseur Ol Parker die Zuschauer*innen erneut ... (mehr)
PC Grundlagen Kurs für Kids
Im Sommerferienkurs der Volkshochschule 191050108 vom 1. bis 5. Juli erlernen oder erweitern die Teilnehmenden die Grundlagen der Arbeit am PC. Der Kurs ist für Kids der 3. und 4. Klassen mit wenig PC Kenntnissen geeignet. Die kleine ... (mehr)
Word und mehr - Sommerferienkurs für Kinder ab der 4. Klasse
In einer kleinen Gruppe probieren Kinder im vhs Kurs 191050113 aus, was sie alles mit der Textverarbeitung Word machen können: Gestalten mit graphischen Elementen, Einfügen von Tabellen, Kopf- und Fußzeilen. Zusätzlich lernen sie ... (mehr)
Familienzentrum bietet Informationen zur Kindertagespflege
„Betreuung in der Kindertagespflege“ steht am 25. Juni, 10 bis 11.30 Uhr im Fokus eines Themenvortrages im Familienzentrum, Alter Weg 63 F. Interessierte erhalten ausführliche Erläuterungen zu den Bereichen: Tagespflege als Bildungs- und Lernort für Kinder, Unterschiede zwischen Tagespflege ... (mehr)
»STADTRADELN« dieses Jahr auch in Rodgau
Rodgau feiert den Umwelttag am 8. Juni und macht das „STADTRADELN“ zum bestimmenden Thema. Die Stadt Rodgau nimmt erstmalig an der Kampagne des Klima-Bündnis teil. Alle Radler, sich am Wettbewerb für mehr Klimaschutz engagieren – ... (mehr)

Seiteninhalt

FLURKUNST vom 19.12. 2018 bis 13.02.2019  'Kraft(akt) sucht Struktur'  von Marc Fink.

Häufig nur Skizzen (auf Papier), selten mehr als eine Studie. Das skizzenhafte hat Fink auch bewogen die Arbeiten in den Rathausfluren meist ohne Rahmen, also schlicht und ungekünstelt, zu präsentieren.Die Bilder reflektieren, was der Zeichner sieht und was er sucht. Auch, was ihn antreibt. Begriffe wie Kraft, Suche und Struktur spielen eine zentrale Rolle. So bestehen die „Bilder“ zum Teil nicht aus Farbe, sondern aus Kaffee, Wein, Nikotin und Asche – sind nicht gerade „lieblich“, doch (zu)meist voller Kraft und Energie

Flurkunst Fink
© Fink