Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Das Strandbad startet in die neue Saison mit buntem Programm und vielen Neuerungen
Auch wenn die derzeitigen Temperaturen noch lange nichts vom Sommer ahnen lassen... er wird kommen! Optimistisch startet das Team des Standbades Rodgau am 27. April in die neue Saison und hat dafür ein abwechslungsreiches ... (mehr)
Doppelspitze der Stadtwerke komplett
Stefan Lambert ist seit dem 15. April neuer Betriebsleiter mit technischem Schwerpunkt der Stadtwerke Rodgau. Gemeinsam mit Markus Ebel-Waldmann wird er zukünftig die Geschicke der Stadtwerke Rodgau leiten. Stefan Lambert war zuvor ... (mehr)
Musiker für Monotones-Medley zum Stadtfest gesucht.
Zum 40-jährigen Jubiläum der Stadtrechte Rodgaus hat die Stadt Rodgau ein Auftrags-Arrangement für Bläserbesetzung erstellen lassen, welches demnächst allen Rodgauer Musikgruppen kostenlos zur Verfügung gestellt wird und in der Umsetzung durch die ... (mehr)
Ferienspiele eröffnet
Vier Tage Spaß am Stück haben 66 Kinder bei den städtischen Ferienspielen im und um das Jugendhaus in Dudenhofen herum. Zehn Betreuer gestalten mit den Kids die Tage bis zum Osterfest und bieten eine Schnitzeljagd, das ... (mehr)
Kulturpreis 2019
Die Stadt Rodgau bittet Rodgauer*innen, Vereine und Kulturinitiativen um Vorschläge für den Kulturpreis 2019. Der Kulturpreis wird für eine bereits erbrachte, herausragende kulturelle Leistung vergeben. Er strebt die Anerkennung und Förderung von Personen ... (mehr)

Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

Die hessische Landesregierung hat in Zusammenarbeit mit den Kommunen ein zentrales Portal für Bürger- und Unternehmens-Anliegen erstellt: den Hessen-Finder. In ihm sind sämtliche Verwaltungsdienstleistungen zusammengefasst. Wir haben den Hessen-Finder nahtlos in unser Stadtportal aufgenommen. So finden Sie hier sowohl die Dienstleistungen der Stadt Rodgau als auch Dienstleistungen, die andere Behörden und Institutionen erbringen.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Abfall: Gartenabfälle entsorgen

Zuständige Behörde:
Stadtwerke Rodgau
Friedberger Straße 37
Telefon 06106 / 8296-0
Fax 06106 / 8296-4990
Symbol E-Mail E-Mail
Web
Web
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


Ansprechpartner:

Kundenservice
Hans-Böckler-Straße 1
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 06106 8296-0
Web www.stadtwerke-rodgau.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

Leistungsbeschreibung

Gartenabfälle sind ausschließlich organische Pflanzenabfälle, die bei der Unterhaltung und Bewirtschaftung des Gartens anfallen. Für diese Abfälle besteht eine Überlassungspflicht an die Städte und Gemeinden. Gartenabfälle können Sie entweder in der Biotonne entsorgen oder bei der nächstgelegenen Annahmestelle für Gartenabfälle oder bei der Kompostierungsanlage direkt anliefern. Darüber hinaus ist auch eine Verwertung auf dem eigenen Grundstück insbesondere durch Liegenlassen, Untergraben, Unterpflügen oder Kompostieren möglich.


An wen muss ich mich wenden?

Auskünfte, ob Gartenabfälle ausnahmsweise nicht über die Biotonne entsorgt werden dürfen oder wo sich die nächste Annahmestelle für solche Abfälle befindet, können Sie auf den jeweiligen Internetseiten des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers (Gemeinde, Stadt, Landkreis oder Abfallzweckverband) erfahren. Die Abfallberater des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers erteilen hierüber auch telefonisch Auskunft.

Bei Grundstücken im Außenbereich kann es sein, dass für die Gartenabfälle keine Überlassungspflicht besteht. In diesem Fall sind die Gartenabfälle von Ihnen zu verwerten. Der Abfallberater erteilt Ihnen auch hier Auskunft, ob eine Überlassungspflicht besteht bzw. welche Verwertungsmöglichkeiten für Ihre Gartenabfälle bestehen.

Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen Gartenabfälle ausnahmsweise auch verbrannt werden. Auskünfte, ob, wann und wie die Verbrennung in Ihrem Ort erlaubt ist bzw. was beim Verbrennen von Gartenabfällen zu beachten ist, erteilt die Verwaltung Ihrer Stadt bzw. Ihrer Gemeinde.

Für die Beseitigung pflanzlicher Abfälle, die von Pflanzenkrankheiten oder Ungeziefer befallen sind, gelten gesonderte Regelungen.


Rechtsgrundlage
Typisierung

2/3