Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Alte Schule wird zur neuen Heimat von Flüchtlingen
In die Räume der Alten Schule an der Ludwigstraße in Jügesheim sollen maximal 50 junge Flüchtlinge einziehen und ihnen eine vorübergehende Heimat bieten. Das Baujahr des Hauses wird in die Zeit zwischen 1870 bis 1880 geschätzt. ... (mehr)
Schrauben, Pumpen und Kettenöl
Die Fahrradwerkstatt im Jugendhaus Dudenhofen ist ein voller Erfolg. Jeden zweiten Donnerstag im Monat verwandelt sich der große Aufenthaltsraum des Dudenhofener Jugendhauses in ein echtes Schrauberparadies. Seit einigen Monaten haben es sich ehrenamtliche Helfer des ... (mehr)
Hessenweiter Aktionstag »offene Jugendarbeit« - auch Rodgau ist dabei
Zum ersten Mal findet am Freitag, 29. April, ein hessenweiter Aktionstag für offene Jugendarbeit statt. Ziel des Projekttages ist es, laut der Initiatoren der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Soziale Brennpunkte Hessen e.V., auf die ... (mehr)
Die Ehrenamtsbörse der Stadt Rodgau vermittelt für Frühaufsteher und Nachteulen: Von Buchhaltung bis Thekendienst
Ehrenamtliches Engagement fördert die gesellschaftliche Teilhabe und ist ein starker Impulsgeber. Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich bereits freiwillig und unentgeltlich in Verbänden, Vereinen, Bürgerinitiativen, Stiftungen, Netzwerken und verschiedenen Einzelprojekten. Andere würden ... (mehr)
Wochenmarktbefragung in Rodgau
In Rodgau finden jeden Freitag auf dem Puiseauxplatz im Stadtteil Nieder-Roden sowie jeden Samstag im Stadtteilzentrum von Jügesheim Wochenmärkte statt. Abgesehen von der Versorgung mit frischen Produkten aus regionalem Anbau tragen beide Wochenmärkte entscheidend ... (mehr)

 

Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

Die hessische Landesregierung hat in Zusammenarbeit mit den Kommunen ein zentrales Portal für Bürger- und Unternehmens-Anliegen erstellt: den Hessen-Finder. In ihm sind sämtliche Verwaltungsdienstleistungen zusammengefasst. Wir haben den Hessen-Finder nahtlos in unser Stadtportal aufgenommen. So finden Sie hier sowohl die Dienstleistungen der Stadt Rodgau als auch Dienstleistungen, die andere Behörden und Institutionen erbringen.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Abfall: Wilder Müll

Zuständige Behörde:
Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung


Ansprechpartner:

Gerhard Weitz
Hintergasse 15
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 06106 693-1254
Telefon 06106 693-1255 (Fundbüro)
Fax 06106 693-2000
Symbol E-Mail E-Mail
Raum Raum 1.45
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

Zuständige Behörde:
Stadtwerke Rodgau
Friedberger Straße 37
Telefon 06106 / 8296-0
Fax 06106 / 8296-4990
Symbol E-Mail E-Mail
Web http://www.stadtwerke-rodgau.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


Ansprechpartner:

Kundenservice
Hans-Böckler-Straße 1
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen
Telefon 06106 8296-0
Symbol E-Mail E-Mail
Web www.stadtwerke-rodgau.de
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren

Leistungsbeschreibung

Wilder Müll wird achtlos, oftmals auch vorsätzlich, in der freien Natur entsorgt. Dieser Müll kann durch seine Art bzw. Zusammensetzung zu einer Gefährdung von Boden, Grundwasser, Gewässern oder sogar der Luft führen. Wilder Müll beeinträchtigt zudem auch stark das Landschaftsbild und kann häufig zu Geruchsbelästigungen führen.

Durch wilden Müll  entsteht ökologischer und ökonomischer Schaden, der am Ende von allen Bürgern über Steuern und Gebühren beglichen wird. Die illegale Beseitigung solcher Abfälle stellt grundsätzlich einen Verstoß gegen das Abfallrecht dar und wird, sobald der Verursacher bekannt ist, mit einem entsprechenden Bußgeld geahndet.


An wen muss ich mich wenden?

Bei Auffinden von wildem Müll wenden Sie sich bitte an die Gemeinde oder Stadt, die als Abfallbehörde eine Entsorgung der Abfälle veranlassen wird.


Rechtsgrundlage
Was sollte ich noch wissen?

Grundstückseigentümer müssen sich grundsätzlich auch um die Beseitigung von wildem Müll auf dem eigenen Grundstück kümmern, der ungewollt darauf abgelagert worden ist.


Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz , Landwirtschaft und Verbraucherschutz


Fachlich freigegeben am

24.09.2013