Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Zur Zeit keine aktuellen Meldungen.

Seiteninhalt

Rodgauer Lachnacht

Lachnacht gesamt
Datum:
12.01.2019
 
Uhrzeit:
20:00 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Bürgerhaus Nieder-Roden
Römerstraße 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen
Nieder-Roden

 
Kosten:
€ 19.00 , ¤ 21,00, ¤ 23.00
 
Stadtteil:
Nieder-Roden
 
Veranstalter:
Stadt Rodgau
Hintergasse 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen

 

Veranstaltung exportieren

RODGAUER LACHNACHT

Mit HG Butzko, Markus Barth, Roger Stein, Jacqueline Feldmann und Ole Lehmann

Am 12. Januar 2019 wird wieder gelacht in Rodgau! Es wartet erneut – nun bereits zum vierten mal – die Rodgauer Lachnacht auf Sie, ein fantastischer Mix aus Kabarett, Comedy und Musik!

HG Butzko, Gast in allen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens und Träger des Deutschen Kleinkunstpreises 2014, ist der „Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts“. Denn wenn der Gelsenkirchener mit dem Gesichtsausdruck von „Grumpy Cat“ zu allem und jedem seine ganz spezielle Meinung äußert und dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden, dann gelingt ihm das seltene Kunststück, einem Publikum aus dem Herzen zu sprechen. Er ist ein Meister des investigativen Kabaretts, wie er besonders in seiner satirischen Interpretation der Finanzkrise unter Beweis stellt. Denn wo andere elegant abbiegen, da brettert er voll durch. Und trifft. Den Kern der Sache und das Zwerchfell des Publikums!

Lustig und schlau - das muss ja kein Widerspruch sein: Markus Barth denkt nun mal gerne nach. Und so macht er auch in seinem neuen Stand-up-Programm das, was er am besten kann: lieb gewonnene Überzeugungen vom Sockel hauen und reihenweise Ausrufe- durch Fragezeichen ersetzen. Macht noch mehr Konsum mein Leben schöner oder nur voller? Muss ich zu jedem Thema eine Meinung haben – und wenn ja, wie schnell? Wenn Computer uns wirklich die Arbeit abnehmen - warum machen wir dann nicht schon mittags Feierabend? Und wenn ich mit meiner Augencreme abrutsche - kann ich dann mit den Ohren blinzeln?

Barth arbeitet als Autor und Headwriter für verschiedene Bühnenkünstler und zahlreiche Fernsehshows („Ladykracher“, „heute Show“...). Seit 2007 steht er auch selbst als Standup-Comedian auf der Bühne, ist im Radio zu hören, hat zahlreiche TV-Auftritte (Quatsch Comedy Club", ,,Pispers und Gäste", "Pufpaffs Happy Hour"...) und begeisterte im November 2015 schon einmal mit seinem Solo-Programm bei uns in Rodgau.

Roger Stein bietet mitreissendes Musik-Flegel-Entertainment zwischen Comedysongs, Liedermacherei und Post-Romantik. In kraftvoller Vielseitigkeit, mit Selbstironie und Charme, flegelt er multiinstrumental und reimgeladen durch sein Programm und gibt zeigefingerlos – aber nicht mittelfingerlos! – eine feurige Anleitung für diszipliniertes Revoluzzertum. Mit messerscharfer Reimtechnik lotet er die Tiefen von Satire und Poesie aus, zieht simplen Metaphern den Boden unter den Füßen weg und lässt Sprache auf sich selber los. Geschickt führt er HipHop-Elemente mit deutscher Liedtradition zusammen und entwirft dadurch seinen ganz eigenen Musikstil.
Roger Stein trat schon beim „Sommerabend Kloster Banz“ auf und erhielt vielfach Chansons– und Songpoetenpreise, darunter sogar den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Jacqueline Feldmann würde wahrscheinlich noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen mit einem Tetra Pak unterm Arm und einer Sonnenblume im Haar; wäre da nicht plötzlich die Schule zu Ende gewesen. Was nun anfangen mit der neu gewonnenen Zukunft? Chemikerin, Polizistin oder doch Klärwerktaucherin werden? Eine Karriere als Hammerwerferin strebte Jacqueline zunächst an (kein Scheiß), diese scheiterte jedoch an ihrer eher zierlichen Gestalt und ihrem quiekenden Wurfschrei. Die Wahl fiel schlussendlich auf einen Schreibtisch-Job beim Finanzamt. Der Alltag zog ein; aber auch die Komik. Dass Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer keine Pokemons sind, wusste die junge Sauerländerin schon vorher. Doch die Geschichten, die Jacqueline als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache…
Mit charmantem Witz und verblüffender Direktheit bezaubert Jacqueline Feldmann in frech-sympathischer Art und gilt momentan als eine der aufstrebendsten Jung-Comedians. Jüngerem Publikum dient sie als Identifikationsfigur, älteren Zuschauern gibt sie einen lustigen Einblick in das heutige Leben einer jungen, etwas verrückten Frau. Sie begeistert mit Frische und spritziger Professionalität. Garantiert beste Unterhaltung für Jung und Alt.

Die Moderation des Abends übernimmt wie alle Jahre zuvor wieder Ole Lehmann, der charmant und mit Freude durch ein wunderbares Programm führen wird und sich dabei auf die Suche nach fröhlichen Menschen macht. Lehmann ist Entertainer, Musical-Darsteller (Rocky Horror Show, Grease und Titanic in Hamburg), Stand-Up-Comedian (Quatsch-Comedy-Club) und vieles mehr. Er entwickelt, schreibt und inszeniert Entertainment-Shows auf AIDA-Clubschiffen. Mit seiner einzigartigen Mischung aus Pop,Comedy und Entertainment kreierte er ein völlig neues Comedy-Genre.

Informationen zum Kartenverkauf und Kartenverkauf ab 01.08.2018 bei:


Silke Ott
Schwesternstraße 10
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 06106 693-1227
Fax 06106 693-2287
Symbol E-Mail E-Mail
Raum Raum Büro 2
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


Einzelkartenbestellung ab 01.08.2018 bei:  

Frankfurt Ticket Logo 

 

Restkarten an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Abo-Verlängerungen sowie Aboverkauf für Neu-Interessenten bei:

 


Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt
Schwesternstraße 10
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen



Sollen wir Sie auf dem Laufenden halten?
Hier können Sie unseren TheaterNewsletter bestellen.