Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
»Quengelmonster oder Wüterich«
- Vortrag und Austausch über den Umgang mit trotzenden Kindern
im Alter zwischen einem und sechs Jahren –
Aus sonnigen Kleinkindern werden manchmal kleine (oder große) „Wüteriche“. Es genügen Kleinigkeiten, um Kinder im Vorschulalter in Rage zu bringen. ... (mehr)
Vortrag - »Der ältere Mensch im Straßenverkehr«
Sie sind über 60 Jahre und aktiver Autofahrer? Dann sind sie als aktive Seniorinnen und Senioren im Straßenverkehr bei diesem Treffen genau richtig. Der Vortrag findet am 17. September, um 16.00 Uhr im Sozialzentrum am Puiseauxplatz in Nieder-Roden ... (mehr)
Gesprächskreis für pflegende Angehörige in neuen Räumen
Pflegenden Angehörigen gebührt Dank und Anerkennung für die große Leistung, die sie erbringen. Sie haben ein Recht auf Hilfe und Unterstützung, damit ihr Engagement sie nicht überbelastet und gesundheitlich gefährdet. Der ... (mehr)
Rodgau 16plus
Das Qualifizierungsprojekt nimmt neue Jugendliche auf
Die Schüler der Abschlussklassen freuen sich auf ein baldiges Ende der Schulzeit. Für viele steht schon fest, wie es nach den Ferien weitergeht. Einige beginnen mit der ... (mehr)

 

Seiteninhalt





Gesprächskreis für pflegende Angehörige 28.08.2012 


Seit Jahren bietet der „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“ die Möglichkeit zu einem gegenseitigen Austausch und Unterstützung. Auch erhalten Angehörige hier hilfreiche Tipps, die den Pflegealltag erleichtern. Die Treffen finden immer am zweiten Montag im Monat in der Tagespflege des Gretel-Egner-Hauses in der Feldstraße 39, Dudenhofen, statt. Der nächste Gesprächskreis lädt am 10. September um 19 Uhr alle Interessierten herzlich ein. An diesem Abend wird Stephan Detig von der Alzheimergesellschaft Offenbach als Referent zu Gast sein. Das Angebot ist kostenfrei. Nähere Informationen erteilt die städtische Seniorenberaterin Kerstin Heres unter der Rufnummer 06106/6931233.