Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Music am Strandbad nach der Arbeit
Die erste „After Work Music“ am Strandbad Rodgau steht an. Markus Striegl wird gemeinsam mit den anonymen Pentatonikern am 01. Juni ab 18 Uhr auf der Bühne stehen. Von sanften Balladen bis hin zu bombastischen Pop- ... (mehr)
Beim Schmiedeworkshop von »Rodgau 16plus« gelingt Integration automatisch
Das Projekt Rodgau 16plus geht immer wieder neue Wege der Qualifizierung. Im Projekt werden Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren beschäftigt und qualifiziert, die nach der Schule noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben und nicht ... (mehr)
Theater- oder Kleinkunst+Kabarett-Abonnement jetzt verlängern
Abonnenten der abgelaufenen Kultur-Saison haben bis 1. Juni die Möglichkeit, sich wieder ihren Stammplatz im Bürgerhaus Nieder-Roden zu sichern. Für Abo-Neuinteressenten ist eine Anmeldung bis zum 10. Juli möglich. In jeder der drei Abonnement-Reihen (Theater-Reihe ... (mehr)
Energieberatung
Die nächste Energieberatung findet am Donnerstag, 2. und 16. Juni statt und es sind noch Plätze frei. Es besteht ggf. die Möglichkeit sich LED-Beleuchtungsmittel vom Energieberater für zu Hause auszuleihen, um sie auszuprobieren. Außerdem kann man sich ... (mehr)
Warnung vor missverständlichen Angeboten
Derzeit werden Rodgauer Gewerbetreibende meist über Fax auf die Möglichkeit zur Eintragung des eigenen Gewerbes in ein Gewerbeverzeichnis hingewiesen. Diese Eintragung ist kostenpflichtig und hat, auch wenn Gegenteiliges vermittelt wird, nichts mit ... (mehr)
Pflegefreie Gemeinschaftsgrabstätten
Das Spektrum an Bestattungsformen auf den Friedhöfen der Stadt Rodgau wurde erweitert. Seit Juli 2012 bietet die Stadtwerke Rodgau in jedem Stadtteil pflegefreie Gemeinschaftsgrabanlagen an. Diese Bestattungsform entbindet die Hinterbliebenen von der Verpflichtung, ... (mehr)
Natur pur in Rodgau!
„Natur pur“ heißt es beim Umwelttag am 5. Juni in Rodgau und der Name ist Programm. An sieben Stationen, die im Stadtgebiet verteilt sind, können sich die Besucher informieren, aktiv sein und ihre Stadt einmal von einer ... (mehr)
Wochenmarktbefragung in Rodgau
In Rodgau finden jeden Freitag auf dem Puiseauxplatz im Stadtteil Nieder-Roden sowie jeden Samstag im Stadtteilzentrum von Jügesheim Wochenmärkte statt. Abgesehen von der Versorgung mit frischen Produkten aus regionalem Anbau tragen beide Wochenmärkte entscheidend ... (mehr)

 

Seiteninhalt





Das Bildungssystem und seine Möglichkeiten 26.06.2012 


Viele Wege führen nach Rom! Diese Feststellung wird immer dann bemüht, wenn eine große Auswahl an Möglichkeiten besteht. Ähnlich knackig lässt sich auch die Vielfalt im Bildungssystem beschreiben, denn auch hier können Jugendliche und junge Erwachsene auf unterschiedlichen Wegen ihr Ziel erreichen. Eine Informationsveranstaltung am 5. Juli, beginnend um 19.30 Uhr, im Jugendhaus Dudenhofen, Freiherr-vom-Stein-Straße 8, soll Eltern einen Überblick über die Chancen und Möglichkeiten in unserem Bildungssystem geben. Hans-Joachim Hilbig, Berufsberater bei der Agentur für Arbeit, gestaltet den Vortragsabend und spricht unterschiedliche Themenschwerpunkte an: Wie ist ein höherer Schulabschluss zu erreichen, was gibt es für Ausbildungsberufe und welche Bildungsabschlüsse werden an welcher Stelle benötigt? Ebenso erhalten Eltern Antworten auf die Frage nach offenen Stellen in Rodgau und Umgebung, Ausbildungsbeginn oder zum Berufswahlfahrplan. Aber auch Informationen über Studienzweige und deren Zugangsvoraussetzungen werden angesprochen. In einer anschließenden Fragerunde können sich Eltern mit dem Referenten zum Thema austauschen. Das Angebot einer kleinen Erfrischung macht den Besuch der kostenfreien Veranstaltung noch angenehmer. Alexandra Väthröder-Weigelt und Esther Linné vom städtische Projektteam „Beruf und Perspektive: Die Elternexperten“ bitten um eine Anmeldung zur Teilnahme bis zum 3. Juli unter der Mailadresse elternexperten@rodgau.de oder per Telefon 06106 693-1263, -1279.