Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Tickets für die Kultursaison im Bürgerhaus Nieder-Roden am Seniorentag
Der Vorverkauf für alle städtischen Kulturveranstaltungen im Bürgerhaus Nieder-Roden, Römerstraße 13 hat begonnen und einige Veranstaltungen sind bereits gut verkauft. Als besonderen Service der Kulturagentur können die Karten auch beim Seniorentag am Sonntag, 30. ... (mehr)
Wie fühlt sich »Alter« an?
Die Sozialstation Rodgau lässt sich für den diesjährigen Seniorentag am 30. August etwas Besonderes einfallen: Mithilfe einer sogenannten Rauschbrille, einer Halskrause und einer Armbandage können die Besucher am Stand der Station die Simulation ... (mehr)
Herbstsemester der Volkshochschule Rodgau
Das neue Volkshochschulprogramm ist erschienen. Bereits im Frühjahr hat sich das Erscheinungsbild der Volkshochschulen im Kreis Offenbach gewandelt. Der deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) hat eine neue bundesweite Dachmarke für alle Volkshochschulen eingeführt. Das Logo ... (mehr)
Per »Klick« Kind in städtischer Kita anmelden
Eltern können ab 1. September ihre Sprösslinge auf der Internetseite der Stadt Rodgau anmelden. Unter www.rodgau.de im Bereich Kinderbetreuung wurde ein Online-Formular eingestellt, das alle notwendigen persönlichen Daten des Kindes und der Erziehungsberechtigten erfasst. ... (mehr)
Rodgau 16plus
Das Qualifizierungsprojekt nimmt neue Jugendliche auf
Die Schüler der Abschlussklassen freuen sich auf ein baldiges Ende der Schulzeit. Für viele steht schon fest, wie es nach den Ferien weitergeht. Einige beginnen mit der ... (mehr)

 

Seiteninhalt





Mit Rodgau 16plus an den Ausbildungsstart! Jetzt anmelden! 07.08.2012 


Die Stadt Rodgau beschäftigt schon seit vielen Jahren immer wieder Jugendliche vorübergehend in ihrem Projekt „Rodgau 16plus“, um sie fit für die Ausbildung zu machen.

Jedes Jahr bleiben eine Reihe junger Menschen nach dem Schulabschluss ohne Ausbildungsplatz oder haben noch keine berufliche Orientierung. In solchen Fällen kann das Beschäftigungsprojekt „Rodgau 16plus“ eine sinnvolle Lösung sein. Die Jugendlichen können Qualifizierungen in verschiedenen Berufsfeldern erlangen und lernen dabei auch sehr viel über die eigenen Fähigkeiten. Durch wöchentliches Bewerbungstraining und sozialpädagogische Begleitung werden die Jugendlichen dabei unterstützt, erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen. Außer berufspraktischen Kenntnissen werden daneben auch die Deutsch- und Mathematikkenntnisse aufgefrischt.

Fast alle Jugendlichen, die zuletzt im Projekt waren, haben nun einen Ausbildungsplatz gefunden. Daher können die 12 Plätze neu besetzt werden. Alle interessierten Jugendlichen sollten sich für die nächste Qualifizierungsphase schnell bewerben! Es kann jeder mitmachen, der zwischen 16 und 27 Jahre alt ist und zehn Jahre Schule absolviert hat.

Weitere Informationen gibt gerne die Projektleiterin, Birgit Berberich-Haiser, unter der Telefonnummer 06106 693-1236 oder per E-Mail 16Plus@rodgau.de.