Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Stadt Rodgau und die Freie Musikschule Rodgau e.V.
Wer hätte vor 35 Jahren gedacht, dass die Freie Musikschule Rodgau (FMR) einmal zu einer der größten Bildungseinrichtungen der Stadt Rodgau avanciert. Mit der Kooperationsvereinbarung schließen beide Partner gleich mehrere Lücken. Denn was ... (mehr)
Narren unterwegs
Damit das Rodgauer Prinzenpaar das Rathaus am Samstag, 2. März stürmen kann, wird es von seinem närrischen Gefolge daheim abgeholt und zur Paragrafenburg begleitet. Die Narren laufen ab 12.45 Uhr von der Weiskircher Straße über ... (mehr)
Behinderung in Jügesheim
Die kleinen Narren der Wilhelm-Busch-Schule sind am 1. März zwischen 10.41 und 11.41 Uhr unterwegs. Die bunte Schar bewegt sich von der Schule aus über Kasseler Straße, Wilhelm-Busch-Straße, Heinrich-Böll-Straße, Alter Weg, Neuer Weg, ... (mehr)
Neue Impulse für den Klimaschutz in Rodgau
Die Stadt Rodgau befasst sich derzeit mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes, um damit die zukünftige Ausrichtung der Energie-, Klimaschutz- und Klimaanpassungsaktivitäten in der Stadt zu gestalten. In einer öffentlichen Veranstaltung am 7. März um 19 Uhr im Bürgerhaus Weiskirchen, Schillerstraße ... (mehr)
Heilig Abend
Die Herausforderung im Schauspiel Heilig Abend: Die bekannten Schauspieler Jacqueline Macaulay als Professorin Judith und Wanja Mues als Ermittler Thomas stellen sich am Freitag, 1. März um 20 Uhr dem Wettlauf gegen di Uhr. Bereits um 19.15 Uhr ... (mehr)
Keine Sprechstunde des Ortsgerichtes Jügesheim
Die Sprechstunde des Ortsgerichts Jügesheim am Montag, 25. Februar fällt aus. Die Sprechstunde am letzten Mittwoch im Monat findet zur gewohnten Zeit von 17 bis 18 Uhr im Rathaus Jügesheim statt. ... (mehr)

Seiteninhalt

Geografische Lage

 

Karte Rodgau BRD

Rodgau ist Teil des Ballungsraumes Rhein-Main-Gebiet im Bundesland Hessen, eines der wirtschaftlich stärksten Gebiete Deutschlands und gehört zum Landkreis Offenbach am Main.

Der 50. Breitengrad verläuft genau durch den Puiseauxplatz im Stadtteil Nieder-Roden. Rodgau liegt in der sogenannten Untermainebene, dem nördlichen Ausläufer der Oberrheinischen Tiefebene. Das flache direkte Einzugsgebiet Rodgaus wird ergänzt durch die nahe gelegenen Mittelgebirge Spessart, Taunus, Vogelsberg und Odenwald sowie die Bergstraße, die alle als Naherholungsgebiete der Bevölkerung dienen. Die Grenze zum Nachbarbundesland Bayern verläuft nur wenige Kilometer entfernt am Main.

Etwa ein Drittel der städtischen Flächen besteht aus Wald, ein weiteres Drittel aus landwirtschaftlichen Nutz- und Wasserflächen, das verbleibende Drittel aus Wohn-, Gewerbe- und Verkehrsbebauung. Das Flüsschen "Rodau" durchfließt das gesamte Stadtgebiet auf 15 Kilometern Länge. Die Rodau mündet in Mühlheim in den Main.

Klimatisch gehört das Gebiet zu den mildesten und regenärmeren Gegenden Deutschlands (gemittelte Jahreswerte 1982 bis 2004: 10,5 C°, Niederschlag 639,1 mm/m²).

Rodgau besteht aus den Stadtteilen Weiskirchen, Hainhausen, Jügesheim, Dudenhofen und Nieder-Roden mit dem zugehörigen Ortsteil Rollwald. Die Stadt grenzt im Nordwesten an die Städte Heusenstamm und Obertshausen, im Osten an die Gemeinde Hainburg und die Stadt Seligenstadt, im Südosten an die Stadt Babenhausen und die Gemeinde Eppertshausen (beide Landkreis Darmstadt-Dieburg), im Südwesten an die Stadt Rödermark sowie im Westen an die Kreisstadt Dietzenbach.