Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Herbstsemester der Volkshochschule Rodgau
Die vhs Rodgau stellt ihr neues Kursprogramm für das Herbstsemester vor, das ab dem 6. August in Büchereien, Buchhandlungen, Sparkassen und natürlich im Rathaus kostenlos erhältlich ist. Am 3. August wird es mit der Offenbach Post verteilt. Bereits ... (mehr)
Spielgruppe hat Plätze frei
Das Familienzentrum, Alter Weg 63 F, bietet jeden Freitag von 11 bis 12 Uhr eine Spielgruppe für Kinder von neun bis 12 Monaten mit ihrer Begleitperson an. Kursleiterin Nadja Schmidt gestaltet die Treffen bedürfnisorientiert mit Finger- ... (mehr)
Lust auf Ehrenamt?
Aufruf vom Verein Tante Emma e.V.
Der Verein Tante Emma sucht für den Geschäftsladen nette und kontaktfreudige Helfer, die sich während den Öffnungszeiten im Empfangs- und Begegnungsbereich des Ladens um die Kunden kümmern. Die ... (mehr)
Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche gesucht?
Keinen Ausbildungsplatz gefunden? Die gute Nachricht ist, dass bei „Rodgau 16plus“ noch Jugendliche aufgenommen werden können. Beim Projekt können sich Jugendliche melden, die nach ihrem Schulabschluss keine Lehrstelle gefunden haben und ... (mehr)
Verkehrsuntersuchung auf der Rodgau-Ringstraße
Die Stadt Rodgau ein renommiertes Planungsbüro mit der Erstellung einer Verkehrsuntersuchung beauftragt. Ziel der Untersuchung ist es, der zukünftigen Entwicklung der Stadt, insbesondere der geplanten Wohnnutzungen, Rechnung zu tragen. Der Schwerpunkt der ... (mehr)

Seiteninhalt

Theatervorhang
© svetlana67 - Fotolia.com 
Unser Haus

 

Veranstaltungsbeginn, Einlass:

Beginn unserer Abendveranstaltungen ist in der Regel 20:00 Uhr, beim Kindertheater 15:00 Uhr. Einlass in das Haus eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, Einlass in den Saal 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Spielstätte

Unsere Spielstätte „Bürgerhaus Nieder-Roden“ hat folgende Adresse:

Bürgerhaus Nieder-Roden
Römerstraße 15
63110 Rodgau

 

Das Bürgerhaus verfügt über eine große Bühne von über 100 Quadratmetern. Ausgefeilte Beleuchtungseinrichtungen, von den Künstlern gelobte Akustik in Verbindung mit durchdachter Beschallung, neueste Seilzüge und aktuelle Sicherheitsstandards machen das Haus zu einer Spielstätte, die allen modernen Ansprüchen genügt.

Die Zuschauer nehmen Platz auf noch relativ neuen, bequemen Stühlen. Im Großen Saal steigen die 498 Sitzplätze ab der Reihe 11 bis zur Empore an und gewähren dadurch freien Blick auf die Bühne. Im kleinen Saal mit seinen maximal 145 Sitzplätzen bietet das „intimere“ Ambiente sowie die greifbare Nähe zum Künstler zusätzliche Attraktivität. Einen kleinen Eindruck erhalten Sie durch unsere Bildergalerie unten.

Saalpläne

Großer Saal (ab Reihe 11 ansteigend)
PK I:   gelb
PK II:  rot
PK III: blau

Kleiner Saal
PK I: Reihen 1-6 (gelb)
PK II: Reihen 7-9 (rot)

Highslide JS
Saalplan Großer Saal Bürgerhaus Nieder-Roden

 
Highslide JS
Saalplan, Kleiner_Saal

 

Anfahrt

Mit dem PKW:

GPS-Daten:
49* 59' 40'' N, 8* 52' 30'' E

Parkplätze:
Vor dem Bürgerhaus befindet sich direkt ein Parkplatz mit mehr als 60 Parkplätzen. Nur ca. 100 Meter entfernt gibt es genügend weitere Parkplätze am Friedhof.

Mit dem ÖPNV:

Über öffentliche Verkehrsmittel erreichen Sie das Bürgerhaus Nieder-Roden auf folgenden Wegen:

S-Bahn, aus Richtung Norden:
S-Bahn „S 1“ aus Frankfurt / Offenbach Richtung Rödermark – Ober-Roden. Ausstieg am Bahnhof Rodgau - Nieder-Roden. Von dort ca. 5 Minuten Fußweg: Durch die Unterführung auf die andere Bahnseite, nach links der Beschilderung „Bürgerhaus“ folgen.

S-Bahn, aus Richtung Süden:
S-Bahn „S 1“ aus Richtung Rödermark – Ober-Roden Richtung Frankfurt. Ausstieg am Bahnhof Rodgau – Nieder-Roden. Von dort ca. 5 Minuten Fußweg, nach links der Beschilderung „Bürgerhaus“ folgen.

Bus / Anruf-Sammeltaxi:
Informieren Sie sich bitte vorher beim RMV, inwieweit eine Rückfahrt zu Ihrem Ausgangsort nach Ende der Veranstaltung noch gewährleistet ist. Das Anrufsameltaxi (AST) muss zudem mindestens eine halbe Stunde vorher angemeldet werden. Rufnummer AST: 06106/646464. Fahrplan und weitere Informationen zu Bus oder AST erhalten Sie hier: zum RMV

Service

Garderobe:
Zur Aufbewahrung von Kleidungs- oder Gepäckstücken steht Ihnen eine Garderobe zur Verfügung.

Gastronomie:
Vor der Veranstaltung und während der Pause werden im Foyer und im "Casino" Getränke und Laugenbrezeln angeboten. Für weitergehende Gastronomie verweisen wir auf die Restaurants in der Umgebung.
Beim Kindertheater 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn "Theatercafé" im Foyer.

Für Menschen mit Handicap:
Behindertenparkplatz, ebener Zugang bis in den Saal, Rollstuhlfahrerplatz mit Begleitplatz (bitte bei Ticketkauf anmelden), Begleitung bis zum Sitzplatz, Rollator-Abstellmöglichkeit im Saal, Taxibestellservice.

Hinweise und Bedingungen

- Gekaufte Eintrittskarten oder Geschenkgutscheine können weder zurückgegeben noch umgetauscht werden.
- Änderungen bei den Besetzungen gegenüber den Vorankündigungen berechtigen nicht zur Rückgabe oder Tausch der Eintrittskarten.
- Bei Terminänderungen behalten die Karten ihre Gültigkeit, können aber bis zur Aufführung auch zurückgegeben werden.
- Nachträgliche Ermäßigung auf eine bereits gekaufte Eintrittskarte auch mit Nachweis nicht möglich.
- Kann der die Ermäßigung begründende Nachweis am Einlass zur Vorstellung nicht vorgezeigt werden, ist der Unterschiedsbetrag zum vollen Eintrittspreis nachzuentrichten.
- Nach Beginn der Veranstaltung grundsätzlich kein Einlass oder Anspruch auf erworbenen Platz oder Preiskategorie bis zur Pause möglich.
- Foto- oder Videoaufnahmen im Saal während der Vorstellung nicht erlaubt.
- Handys bitte ausschalten, genießen Sie (und die Anderen) die Aufführung ungestört.
- Speisen oder Getränke können nicht mit in den Saal genommen werden.

Bildergalerie

Highslide JS
Bürgerhaus Nieder-Roden, Eingang
Highslide JS
Bürgerhaus Nieder-Roden, Foyer
Highslide JS
Bürgerhaus Nieder-Roden, Kleiner Saal, Bühne
Highslide JS
Bürgerhaus Nieder-Roden, Kleiner Saal, Zuschauer

Highslide JS
Bghs NR, Großer Saal, Blick auf Bühne
Highslide JS
Bghs NR, Großer Saal, Blick zum Publikum