Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Jahreshauptversammlung Feuerwehr Rodgau
Eine Jahreshauptversammlung bei der Feuerwehr ist nicht nur Gelegenheit für den Rechenschaftsbericht des Stadtbrandinspektors, sondern besonders geeignet, Feuerwehrfrauen und Männer für Ihre langjährige Einsatzbereitschaft zu ehren. In diesem Jahr wurden die Kameraden (v. ... (mehr)
Kräuterexkursionen am Umwelttag 2018
Unter dem Motto „Erhalt der Artenvielfalt“ feiern die Stadt und NABU Rodgau am 10. Juni gemeinsam das Jubiläum zum 60 jährigen Bestehen und dem Umwelttag 2018. Mit einer bunten Mischung vieler Aktivitäten sollen ... (mehr)
»Rodgau 16plus«
Die Schüler der Abschlussklassen freuen sich auf ein baldiges Ende der Schulzeit. Für viele steht schon fest, wie es nach den Ferien weitergeht. Einige beginnen mit der betrieblichen, andere mit einer schulische ... (mehr)
Bahnpfädchen in Dudenhofen gesperrt
Zuerst die gute Nachricht - die Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes Dudenhofen und seines Umfeldes schreiten zügig voran. Die ersten zwei Bauabschnitte sind soweit abgeschlossen, dass ab dem 04. Juni mit dem dritten und letzten ... (mehr)

Seiteninhalt

Sprechstunde
Pflege und Demenz

Die Sprechstunde „Pflege und Demenz“ des Sozialen Netzwerks Rodgau („SoNeRo“) ist eine (Beratungs-) Kooperation und Anlauf-stelle für Fragen rund um die Themen Pflege und Demenz. Das Beratungs- und Informationsspektrum umfasst alle relevanten Bereiche. Dazu zählen u.a. die Themenfelder Umgang mit und Pflege von Betroffenen, Wohnmöglichkeiten im Alter, Vorsorge und gesetzliche Betreuung, ebenso wie Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung und Entlastungs-angebote für Angehörige.

An jedem 3. Mittwoch im Monat steht ein Netzwerkpartner, entsprechend seiner Ausrichtungen und Qualifi-kationen, Interessierten mit Rat und Tat zur Verfügung. Termine: Sprechstunde Pflege und Demenz 2018

Die Teilnahme an den Sprechstunden ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Ziele

  • Anlaufstelle bei Fragen rund um die Themen Pflege und Demenz
  • Schaffung eines flächendeckenden Informations- und Beratungsangebotes
  • Eingehen auf individuelle Anliegen
  • zentrale Fallerfassung (auf Wunsch)
  • Möglichkeit zum Austausch mit Menschen in einer ähnlichen Situation
  • Unterstützung für Betreuungspersonen
  • festgelegter Termin- und Themenplan, der Angehörigen eine Vorbereitung auf die Sprechstunde oder die Organisation einer Betreuung für einen Angehörigen ermöglicht

Nähere Informationen erhalten Sie bei:


Ann-Katrin Steinbach
Hintergasse 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 06106 693-1233
Fax 06106 693-2000
Symbol E-Mail E-Mail
Raum Raum 0.41
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren