Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Praktisches Ostergeschenk
Gut - praktische Ostergeschenke sind nicht immer jedermanns Sache, aber dieses macht echt lange Freude: Eine Dauerkarte für das Rodgauer Strandbad! Immerhin 140 Tage könnten Dauerkartenbesitzer im Wasser Bahnen ziehen, sich auf der ... (mehr)
Verkaufsoffene Sonntage 2015
Die Agentur für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing hat im Dialog mit den Rodgauer Gewerbevereinen und –initiativen zwischenzeitlich die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage im laufenden Jahr festgelegt. Nach dem Hessischen Ladenöffnungsgesetz § 6 sind pro ... (mehr)
Last-Minute: Osterskifreizeit für 9 - 17 Jährige
Schnee, Sonne und jede Menge Spaß in den Osterferien bietet die Skifreizeit der Stadt Rodgau für Kinder und Jugendliche vom 27. März bis 5. April. Ziel ist Neukirchen in Österreich, ein perfektes Skigebiet, um Anfängern ... (mehr)
Sozialstation Rodgau ist ausgezeichnet
Ausgezeichnet wird man, wenn man etwas ausgezeichnet tut! Beides gilt für die Sozialstation Rodgau, die ein Qualitätszertifikat für ihre Arbeit erhalten hat. Der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen e.V. zeichnete ... (mehr)
Erste Rodgau Meile - Kunst am Stück unter freiem Himmel
Die Initiative für die Durchführung der Rodgau Meile ging von Karl-Heinz Kalbhenn, Künstler und Kulturpreisträger der Stadt Rodgau, aus. Ihr zugrunde lag der Wunsch einer Kunstmeile unter freiem Himmel, die die ... (mehr)
Kulturtermine April
Mit Sascha Korf gilt am Samstag, 11. April „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“- interaktive Comedy. Die Karten gibt es ab 15 Euro im Vorverkauf. Klappmaulkomiker Werner Momsen aus Hamburg tritt mit seiner Solo-Show am Sonntag, 19. April ... (mehr)
Ehrenamtsbörse sucht Mitmacher
Auch im Frühjahr sind wieder ehrenamtliche Helfer gefragt. Gegenseitige Hilfe im Alltag und das über Grenzen hinweg, ist die Idee der städtischen Ehrenamtsbörse. Hier treffen sich Menschen, die Hilfe anbieten und die, die ... (mehr)
Städtisches Theater wieder erfolgreich
Die städtische Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt (AKSE) teilt mit, dass das Musical „Der kleine Horrorladen“ am 27. März ausverkauft ist. Wer jetzt noch Interesse hat, muss auf zurück gegebene Karten ... (mehr)
Neue Schiedsperson ist zu wählen
Hermann Grosch ist neuer Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Nord, Stadtteile Hainhausen und Weiskirchen. Er nahm bis dato die Stellvertretung in diesem Bezirk wahr, die aus diesem Grund nun neu zu besetzen ist. Die Aufgaben ... (mehr)

 

Seiteninhalt

tagespflege stadt rodgau4c

Tagespflege mit Qualität für Kinder, Eltern und Tagesmütter

Anprechpartnerin


Nicole Höfer
Hintergasse 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 06106 693-1167
Raum Raum 0.42
Symbol E-Mail E-Mail
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


Bürozeiten:

  • Montag: 8.30 Uhr – 12.00 Uhr
  • Dienstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr  
  • Mittwoch: 8.30 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
  • Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr 
  • Beratungstermine nach telefonischer Absprache

Aktuelles

Informationsabend der Tageselternvermittlung

Nicole Höfer, Leiterin des Tageselternprojektes der Stadt Rodgau, lädt in Zusammenarbeit mit den Rodgauer Tagesmüttern regelmäßig interessierte Eltern zu einem Informationsabend ein. Inhalte dieses Abends sind Informationen, Fragen und Antworten rund um das Thema Tageseltern wie: Was ist eine Tagesmutter? (Voraussetzungen, Grund- und Aufbauqualifikationen, Pflegeerlaubnis), Erläuterungen der Unterschiede zwischen Tagespflege und Krippe, Ablauf der Vermittlungsarbeit, rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen, Einblicke in die Gestaltung der Eingewöhnungszeit sowie in den Tagesablauf bei einer Tagesmutter. Für den Abend ist eine Anmeldung unter, Nicole Höfer, Pädagogische Fachkraft für das Tageselternprojekt, Telefon 06106 639 – 1167 oder E-Mail: tageseltern@rodgau.de erforderlich.

Donnerstag, 19. März      18.00 - 19.30 Uhr

Dienstag, 21. April           18.00 - 19.30 Uhr

Dienstag, 12. Mai            17.30 - 19.00 Uhr

Dienstag, 16. Juni            18.00 - 19.30 Uhr

Dienstag, 07. Juli             18.00 - 19.30 Uhr

Mittwoch, 12 August        18.00 - 19.30 Uhr

Montag, 21. September    17.30 - 19.00 Uhr

Donnerstag, 08.Oktober    17.00 - 18.30 Uhr

Montag, 23.November       18.00 - 19.30 Uhr

Dienstag, 15.Dezember    17.30 - 19.00 Uhr

Tageselternvermittlung als kommunales Kinderbetreuungsangebot

Tageseltern Logo 2Kennzeichnend für die Arbeit der Beratungsstelle sind individuelle Beratung, persönliche Vermittlung, pädagogische Begleitung der Pflegeverhältnisse und Qualifizierungsangebote für Tagesmütter.
Zu all ihren Fragen rund um das Thema Tagespflege, sei es im pädagogischen, organisatorischen, rechtlichen oder finanziellen Bereich, erhalten Sie umfassende Informationen und Beratung.
Eltern, die eine familiäre Betreuung suchen oder Frauen, die Tagesmütter werden wollen, haben hier die richtige Adresse gefunden.
Alle Leistungen und Angebote der Beratungsstelle sind für Familien aus Rodgau kostenlos. Die Kinderbetreuungskosten werden in Absprache zwischen Eltern und Tagesmutter festgelegt.

Was bedeutet Kinderbetreuung in Tagespflege?

Für Eltern:

  • Unterstützung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinderbetreuung für Kinder von 2 Monaten bis zu 14 Jahren
  • Tagespflege als ergänzende Betreuungsform zu Institutionen wie Kindergarten und Schule
  • Betreuung in Notsituationen
  • Flexible Gestaltung der Betreuungszeiten
  • Orientierung an den Bedürfnissen der Eltern und Kinder


Für Kinder:

  • Betreuung in einem familiären, vertrauten Umfeld
  • Liebevolle und individuelle Betreuung durch eine feste, verlässliche Bezugsperson in der Tagespflegefamilie
  • Lernerfahrungen in geschwisterähnlicher Konstellation oder Kleinstgruppe

Was bietet die Vermittlungsstelle an Unterstützung?

Für Familien:

  • Information und individuelle Beratung zu den verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Rodgau
  • Vermittlung von Tagesmüttern
  • Pädagogische Begleitung und Betreuung der Pflegeverhältnisse
  • Aktuelle Problem- und Konfliktberatung
  • Ausleihe von pädagogischer Fachliteratur
  • Beratung über rechtliche Rahmenbedingungen und Finanzierung der Tagespflege ( evtl. Bezuschussungsmöglichkeiten über KJA und Stadt )


Für Tagesmütter:

  • Vorbereitungsgespräche und -Kurse
  • Persönlichen und fachlichen Austausch mit anderen Tagesmütter
  • Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote
  • Fachliche Begleitung der Pflegeverhältnisse
  • Aktuelle Problem- und Konfliktberatung
  • Erste-Hilfe-Kurse
  • Ausleihe von pädagogischer Fachliteratur
  • Einbindung in das Netzwerk "Tagespflege" auf Kreis- und Landesebene
  • Bezuschussung zur Altervorsorge durch das Land Hessen

Möchten Sie mehr zum Thema Tagespflege erfahren oder haben Sie noch weitere Fragen dazu?
Suchen Sie eine geeignete Tagesmutter für Ihr Kind?
Würden Sie gern ein Tageskind in Ihre Familie aufnehmen?

Dann setzen Sie sich mit der Fachberatung des Tageselternprojektes unter der oben angegeben Tel.-Nr. oder E-Mail-Adresse in Verbindung.

Broschüren:

Links:

Quelle: Stadt Rodgau - Kinder, Jugend, und Familie