Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Bildungsmesse mit Fokus »Chancen und Herausforderungen«
Traditionell öffnen Heinrich-Böll-Schule und die angrenzende Sporthalle, Messegelände Wiesbadener Straße, am 13. Februar für die 20. Rodgauer Bildungsmesse ihre Türen. Bereits um 9.45 Uhr eröffnet Schirmherr Thomas Iser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur ... (mehr)
Der Fastnachtsbus bringt Sie in den närrischen Tagen kostenlos zum Ziel
Zinnober, Prinzenball, Rosenmontagsball, der Kokolores-Ball sowie die Faschingssitzung des SKV gehören für die Rodgauer zu den Attraktionen der Saison. Deshalb bieten die Stadtwerke Rodgau - mit Unterstützung der Sportvereinigung Weiskirchen 1893 e.V., der ... (mehr)
»Verwandlungen« mit Helen Schneider
Mit ihrem Musikprojekt Verwandlungen gastiert Helen Schneider mit den Musikern Jo Ambros und Mini Schulz am Freitag, 19. Februar um 20 Uhr im Bürgerhaus Nieder-Roden, Römerstraße 15. Die deutsche Märchenwelt und der amerikanische Traum vom Glück. ... (mehr)
Narren sind los!
Bunt wird es auf Jügesheims Straßen bereits am Fastnachtswochenende. Traditionell wird das Prinzenpaar daheim abgeholt. Dafür setzt sich der närrische Tross am 6. Februar gegen 13 Uhr im Ostring in Bewegung: Über Schwesternstraße, Landwehrstraße, Langestraße, Rembrandtring, Langestraße, Kurt-Schumacher-Straße, ... (mehr)
Fastnacht in Rodgau
Der närrische Lindwurm wird sich auch in diesem Jahr am Fastnachtdienstag, 09. Februar durch Giesems Straßen schlängeln. Auf der gesamten Strecke des Zugverlaufs gilt ein beidseitiges Haltverbot – Schilder weisen darauf hin. Die ... (mehr)

 

Seiteninhalt

Kindertageseinrichtung 12

Vorderansicht Kita


KiTa 12
Binger Weg 87
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen
Dudenhofen



Claudia Ulrich
Leitung Kita 12
Binger Weg 87
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen



Förderverein der städt. Kita XII Binger Weg e.V.
Förderverein der städt. Kita XII Binger Weg e.V.
Carlos Barral
Vorsitzender
Binger Weg 87
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen
Dudenhofen



Struktur:

  • Einrichtungsform: integrative Kindertageseinrichtung
  • Träger: Stadt Rodgau
  • Betreuungsalter in der Einrichtung: von 1 Jahr bis Schuleintritt
  • Sprechzeiten der Leiterin:  nach Vereinbarung
  • Plätze:  Kindergarten: 75,   Kindertagesstätte: 75, Kleinkindgruppe: 12
  • davon zur Zeit frei: Kiga: 0; Kita: 0; Kleinkinder: 0

Betreungszeiten:

  • Kindergarten: 7.00 Uhr - 12.30 Uhr
  • Tagesstätte: 7.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Kleinkinder: 7.00 Uhr - 16.00 Uhr

Besonderheiten im Angebot:

1 Kleinkindgruppe, 1 integrative Gruppe, 2 Regelgruppen

Termine:

 

Extraseiten:

  • Konzeption der Einrichtung zum herunterladen und ausdrucken   Konzeption (1,26 MB )
  • Unser Leitgedanke:

    „Es ist normal, unterschiedlich zu sein“
    Jeder einzelne trägt zur Bedeutung der ganzen Gruppe bei. Aus verschiedenen Persönlichkeiten ergibt sich ein bedeutungsvolles Ganzes.

     

    In der Zusammenarbeit mit Eltern bieten wir an:
    Entwicklungsbegleitende Elterngespräche
    Beratung, auch in akuten Situationen
    Interdisziplinäre Gesprächsrunden mit Eltern, Fachärzten Therapeuten und anderen Fachkräften, Informationsveranstaltungen, Elternabende
    Gemeinsame Gestaltung von Aktivitäten, Festen, Feiern

    Möchten Sie mehr über uns erfahren?
    Für interessierte Eltern bieten wir in regelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen an, deren Termine Sie bitte telefonisch erfragen oder der Tagespresse entnehmen.


    Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit:
    Die Annahme und Akzeptanz jedes Einzelnen ist Grundlage unseres pädagogischen Verständnisses. Dies bildet die Basis für das Verstehen des Kindes und seiner Handlungen. Dem Kind mit seiner Einmaligkeit begegnen wir mit Wertschätzung und Achtung. Die Kinder sollen befähigt werden, tatsächlichen Anforderungen  jetzt und in Zukunft gerecht zu werden. Unser Ziel in der pädagogischen Arbeit u.a  ist es, das Kind in seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu stärken und zu fördern. Wir sind ein  kompetentes, innovatives Team, das professionelle pädagogische Arbeit leistet und nach dem aktuellen hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren „Bildung von Anfang an“ arbeitet.  
    Quelle: Stadt Rodgau - Kinder, Jugend, und Familie