Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Mitmachen beim ersten Strandbad Pub-Quiz
Zur Strandbaderöffnung am 25. April wird den Besuchern die Kurzfassung eines der immer beliebter werdenden „Pub-Quiz“ geboten. Dabei stellen sich Teams mit bis zu fünf Personen lustigen Fragen aus unterschiedlichen Bereichen. Da kann schon ... (mehr)
Spatenstich für das neue Werkstattgebäude der Stadtwerke Rodgau
Auf dem Gelände der Stadtwerke Rodgau in der Justus-von Liebig-Straße entsteht ein neuer Wertstoffhof. Im ersten Schritt der geplanten Gesamtmaßnahme soll das neue Werkstattgebäude entstehen. So ist die Nutzung des bestehenden Werkstattgebäudes während der ... (mehr)
Bürgerservice geschlossen
Der Bürgerservice der Stadt Rodgau ist auf Grund der Einführung eines neuen Meldeverfahrens am 15. und 16. Mai geschlossen. Ab Montag, 18. Mai stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur ... (mehr)
Theater- oder Kleinkunstabonnement jetzt verlängern
Abonnenten der abgelaufenen Kultur-Saison können wieder bis zum 01. Mai ihren Stammplatz im Bürgerhaus Nieder-Roden sichern. Für Abo-Neu-Interessenten ist eine Anmeldung bis zum 1. Juli möglich. In jeder der drei Abonnement-Reihen (Theater-Reihe „A“ und ... (mehr)

 

Seiteninhalt

Kindertageseinrichtung 10

Kita 10 Bildleiste

 

 

 

 

 


KiTa 10
"Burg Schlotterstein"
Alter Weg 60
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen
Jügesheim



Gabriele Kurz-Adams
Leitung Kita 10
Alter Weg 60
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen



Förderverein Burg Schlotterstein e.V.
Förderverein Burg Schlotterstein e.V.
Ingo Klabers
Vorsitzender
Alter Weg 60
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen
Jügesheim



Struktur

  • Einrichtungsform: Kindergarten,  Kindertagesstätte, Hort
  • Träger: Stadt Rodgau
  • Betreuungsalter in der Einrichtung: Kindergarten und Kindertagesstätte: 3-6 Jahre;  Hort: Vorklasse bis Vollendung der 4. Klasse
  • Sprechzeiten der Leiterin:  nach Vereinbarung
  • Plätze:  Kiga und Kita: 80 auf 4 Gruppen;  Hort: 50 ,
  • davon zur Zeit frei: Kiga: 0; Kita: 0, Hort: 0

Modular buchbare Betreuungszeiten

  • Kindergarten: Mo.-Fr.:  7.30 Uhr -12.30 Uhr oder 7.30 Uhr -12.30 Uhr und 14.00 Uhr -16.00 Uhr oder 7.00 Uhr -12.30 Uhr´
  • Kindertagesstätte: Mo.-Fr.: 7.00 Uhr - 14.00 Uhr oder 7.00 Uhr - 15.00 Uhr oder 7.00 Uhr - 16.00 Uhr oder 7.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • Hort: Mo.-Fr.: 7.00 Uhr - 8.00 Uhr und 11.00 Uhr -17.00 Uhr oder 11.00 Uhr -17.00 Uhr, in den Schulferien 7.00 Uhr -17.00 Uhr

Besonderheiten im Angebot

  • Familienzentrum
  • Integration
  • Frühbetreuung im Hort ab 7.00 Uhr kann zusätzlich gebucht werden auch in den Ferien.

Extraseiten

 Konzeption der Kita 10   Konzeption [PDF: 2,8 MB]

Die Philosophie unserer Einrichtung

Unser oberstes Ziel ist es, dass Ihr Kind sich in unserer  Einrichtung wohl fühlt.
Nach unserem Leitsatz: "Hilf mir es selbst zu tun"
                                                                                                          (Maria Montessori) 

Wir möchten allen Kindern die Möglichkeit geben, sich gemäß ihrer Entwicklung frei und selbständig zu entfalten. Die Kinder sollen sich  mit allen Stärken und Schwächen angenommen fühlen und in einer forschungs- und entdeckungsreichen Umwelt vielfältige Erfahrungen sammeln und Unterstützung finden.

Die Kinder sollen mit allen Sinnen ihre Umgebung warnehmen und erleben. Nur das was Kinder "be-greifen" verinnerlichen sie. Das ganzheitliche Lernen, mit allen Sinnen, steht bei uns im Vordergrund. So schaffen wir im Tagesablauf Situationen, die den Selbstbildungsprozess anregen. Unterstüzend ist dabei "halb-offenes Konzept", d.h. die Kinder haben zwar feste Stammgruppen, jedoch haben sie die Möglichkeit, ihre Spielorte frei zu wählen und ihre soziale Kompetenz zu stärken.

Es finden regelmäßige Angebote und Projekte statt, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren.

In unserem Innen- und naturnahen Außenbereich finden die Kinder vielfältige Spiel -und Gebrauchsmaterialien, sowie Spielbereiche, die zum entdecken, forschen, experimentieren und zu kreativem Handeln einladen.

Feste werden in der Gruppe oder im ganzen Haus gefeiert, um die Gemeinschaft zu stärken und Traditionen zu erhalten und weiter zu führen. 

Großen  Wert legen wir auf die Kooperation mit den Eltern und der gesamten Familie. Mit Ihnen gemeinsam "Hand in Hand" und im regelmäßigen Austausch
gelingt es uns, das Kind in seiner Gesamtheit zu sehen.

Termine

Termine Kindergarten und Hort 2015 Homepage [PDF: 167 KB]

Quelle: Stadt Rodgau - Kinder, Jugend, und Familie