Seiteninhalt
Inhalt

Standortplus

Das kreisweite Wirtschaftsförderungskonzept wurde am 25.April 2017 im Kreishaus vorgestellt. Anfang des letzten Jahres hat der Kreis Offenbach gemeinsam mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der 13 kreisangehörigen Kommunen, der IHK Offenbach am Main sowie der Kreishandwerkerschaft den Startschuss für die Umsetzung des neuen Wirtschaftsförderkonzepts gegeben. „Jetzt können wir eine erste Arbeitsbilanz für die vergangenen 15 Monate vorlegen“, teilt Landrat Oliver Quilling im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit, „getreu unserem Motto: „Schneller. Stärker. Smarter.“ ist vieles in Bewegung gekommen. Das gute Ergebnis bei dem Thema flächendeckender Breitbandausbau, der in vielen Kommunen in den letzten Wochen begonnen hat, ist Beleg dafür, was gemeinsam erreicht werden kann.“

Leistungen

[+] Vernetzung mit lokalen und regionalen Akteuren
[+] Gezielte Informationen
[+] Daten und Fakten zum Standort
[+] Antworten auf Ihre Fragen auch über die Wirtschaftsförderung hinaus

Fachliche Begleitung unter anderem bei

[+] Marketingmaßnahmen
[+] Immobilien- und Flächensuche
[+] Genehmigungsverfahren
[+] Arbeitserlaubnis und Aufenthaltsgenehmigungen
[+] Finanzierungsfragen und Fördermittel
[+] Unternehmensgründungen
[+] Unternehmensnachfolge
[+] Fachkräftesuche und -sicherung

Netzwerke

Ein Teil der Metropolregion FrankfurtRheinMain werden und auf unterschiedlichen Ebenen mit Partnern zusammenarbeiten, die international präsent sind. Diese Kooperation ist ein weiteres Standort Plus.

[+] Cross Innovation Netzwerk
[+] Frankfurt University of Applied Sciences
[+] Unternehmensnetzwerk
[+] Fachkräfte & Bildung
[+] Standortmarketing
[+] Kammern & Verbände

Unser Selbstverständnis

[Wir] sind 13 Städte und Gemeinden mit hoher Wohn- und Lebensqualität.
[Wir] stellen die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung dar.
[Wir] setzen uns flexibel und schnell für die Belange der Wirtschaft ein.
[Wir] bieten hochqualitativen und professionellen Service.
[Wir] verstehen Wirtschaftsförderung als ganzheitliche und nachhaltige Aufgabe.
[Wir] schaffen bestmögliche Rahmenbedingungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
[Wir] arbeiten lösungsorientiert.

 

Quelle: www.standortplus.de Kreis Offenbach