Seiteninhalt
Inhalt

Grünflächen und Forst

Der Fachbereich Grünflächen und Forst ist, wie der Name schon sagt, für alles "Grüne" in Rodgau zuständig. Im Einzelnen sind es folgende Aufgabengebiete:

Der Fachbereich Grünanlagen ist für Planung, Pflege und Unterhaltung von öffentlichen Grün- und Freizeitanlagen sowie dem Straßenbegleitgrün zuständig.
Bei der Planung und Unterhaltung besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Stadtplanung und Umwelt.
Neben der Rasen-, Stauden- und Gehölzpflege veranlasst der Fachbereich auch eine regelmäßige Baumkontrolle und kümmert sich um die Bekämpfung von Schädlingen, wie zum Beispiel dem Eichenprozessionsspinner. Auch für die Unterhaltung von städtischen wassergebundenen (= nicht befestigten) Wegen und die Aufstellung von Hundekot-Beutelspendern ist der Fachbereich zuständig.
Des Weiteren kümmert sich der Fachbereich Grünanlagen - zusammen mit dem Fachbereich Stadtplanung und Umwelt - um das Rodauparkkonzept und das Rodauwegkonzept.

Das Rodauparkkonzept sieht vor, dass langfristig ein Grünes Band entlang der Rodau entwickelt wird.

Im Rodauwegkonzept ist eine Wegeverbindung entlang der Rodau von Weiskirchen bis Rollwald entwickelt worden. Dabei soll der zum Teil schon vorhandene Weg mit Sofortmaßnahmen, mittelfristigen und langfristigen Maßnahmen ergänzt bzw. verbessert werden.