Seiteninhalt
02.07.2019

Von kleinen Zauberern, viel Essen und noch mehr Sonne

Das jährliche Sommerfest der städtischen Kita 8 im Nordring war ein ganz besonders: Es fand nicht nur bei bestem Wetter statt, sondern wurde erstmalig von den Elternvertretern alleine organisiert. Die boten mit dem Zauberer Matzelli den kleinen und großen Gästen eine tolle Überraschung. Seine 45-minütige Show wurde dankenswerter Weise von dem Programm „Junger Kultursommer 2019“ der Kulturförderung des Kreises Offenbach finanziert. Eindrucksvolle Illusionen, Balljonglage und Tricks, die die Kinder selbst mit durchführen konnten, waren die Highlights. Im Anschluss überreichte der Kulturdezernent Winno Sahm eine Spende von Bürgermeister Jürgen Hoffmann. Herr Hesse, ein Vater aus der Einrichtung, verdoppelte diese Spende und sorgte mit Grillwürstchen und Pulled Pork für das leibliche Wohl aller. Auch die Vorschulkinder blieben dem Motto treu, traten als „Zauberschüler“ auf und animierten Klein und Groß zu einem Pferderennen. Das Rahmenprogramm bildeten verschiedene Kinderspiele, bei denen es Überraschungstüten zu gewinnen gab. Vielleicht wurde während dieses abwechslungsreichen Nachmittags der ein oder andere Minimagier sogar für die hohe Kunst der Zauberei gewonnen.

Kein Ergebnis gefunden.