Seiteninhalt
Inhalt
10.03.2020

Stadtwerke Rodgau wegen Umzug geschlossen

Die Stadtwerke Rodgau beziehen am 16. März die neue Zentrale der Stadtwerke Rodgau. Die Standorte Friedberger Straße 37 sowie Hans-Böckler-Straße 1 werden in einem zentralen Gebäude, Philipp-Reis-Straße 7, vereint. Im neuen Kundenservicecenter können Bürger und Kunden zu allen Geschäftsfeldern der Stadtwerke Rodgau sowie der Tochtergesellschaften, der Stadtwerke Rodgau Energie GmbH und der Energieversorgung Rodau GmbH, beraten werden. Rodaustromkunden oder – Interessenten wenden sich bitte in Zukunft an das neue Kundenservicecenter. Wegen des Umzugs ist die Zentrale der Stadtwerke Rodgau am 16. März noch geschlossen. Die Kompostierungsanlage ist davon nicht betroffen und ist zu gewohnten Öffnungszeiten geöffnet. Für Notfälle sind die Stadtwerke Rodgau über die folgende Rufbereitschaftsnummer zu erreichen: 06106/8296-0. Für die Wasserversorgung in den Stadtteilen Nieder-Roden und Rollwald ist der ZVG Dieburg unter der Rufnummer 06073/603-0 erreichbar. Neue Öffnungszeiten des Kundenservices ab 17. März: Montag 8 bis 17 Uhr, Dienstag 8 bis 12 Uhr, Mittwoch 8 bis 17 Uhr und 17 bis 19 Uhr nach Terminvereinbarung, Donnerstag 8 bis 17 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr und jeden letzten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr. Zu einem Tag der offene Tür laden die Stadtwerke Rodgau am 21. März in die neuen Räumlichkeiten zwischen 10 und 20 Uhr herzlich ein. Es gibt viele Aktionen, ein Gewinnspiel, Willkommensgeschenke, Sonderbonus für Rodaustrom-Neukunden und vieles mehr. Ein kostenloser Shuttlebus bringt die Besucher zum Veranstaltungsort und wieder zurück. Parken ist auf dem Gelände der Hans-Böckler-Straße 1 möglich. Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite www.stadtwerke-rodgau.de.