Seiteninhalt
Inhalt
26.11.2019

Stadtwerke Rodgau unterstützen Besi&Friends Stiftung

Bereits seit dem Jahr 2018 unterstützen die Stadtwerke Rodgau das Mutmacher-Projekt „Rad statt Rollstuhl“ von Besi&Friends. Jetzt wurde vertraglich festgehalten, dass die neu gegründete Besi&Friends Stiftung drei weitere Jahre von den Stadtwerken Rodgau unterstützt wird. „Der Vertrag gibt unserer Stiftung eine Sicherheit über regelmäßige Spendeneinnahmen in den nächsten Jahren um Bedürftigen helfen zu können.“, freut sich Andreas Beseler „Besi“, einer der drei Stiftungsgründer, „Vielen Dank an Markus W. Ebel-Waldmann, Stefan Lambert und dem Stadtwerke Rodgau Team für das langfristige Vertrauen.“ „Die Stiftung ist die Krönung eines großartigen Projektes, das sich zur Aufgabe macht, Menschen mit Autoimmun- und neurologischen Erkrankungen Lebensmut zu schenken und möglichst mobil zu halten.“, so der Sprecher der Betriebsleitung Markus W. Ebel-Waldmann. Der Technik-Betriebsleiter, Stefan Lambert, der selbst gerne auf dem Rad sitzt, bringt die Idee mit, ein eigenes Stadtwerke-Team auf die Beine zu stellen und persönlich an einem Radrennen teilzunehmen, dies könnte nämlich weitere Spenden für die gute Sache einbringen: „Die Geschichte von „Besi“ ist beeindruckend, ich wünsche der Stiftung großen Zuspruch und viel Erfolg!“.

Kein Ergebnis gefunden.