Seiteninhalt
Inhalt
02.06.2020

Lyrik in freier Luft - Finissage-Lesung zur Ausstellung »unendlich-endlich«

Die Abschlussveranstaltung zur Ausstellung „unendlich-endlich“ der Rodgau-Galerie findet in Übereinstimmung mit der Empfehlung der Kulturministerien, Formate für Kulturangebote im Freien zu entwickeln, als Open-Air-Lesung statt. Am Sonntag, den 14. Juni, um 19 Uhr, präsentiert Kulturdezernent Winno Sahm 45 Minuten Gedichte unter der Überschrift: „Wiedersehn welch Wunderwort“, die Trennung und wieder Zusammenfinden in mancherlei lyrischen Varianten thematisieren. Selbstverständlich beachtet die Veranstaltung die besonderen Anforderungen der Jetztzeit. Eine Voranmeldung bis zum 12. Juni mit Adresse, Telefonnummer und Personenzahl unter winno.sahm@rodgau.de ist obligatorisch. Diese Daten dienen einzig eventueller Teilnehmerrecherche und werden nach einem Monat gelöscht. Der Veranstaltungsort in Dudenhofen wird nach Anmeldung – soweit noch Plätze verfügbar sind – in einer Bestätigungsmail genannt. Bitte Sitzgelegenheiten , wie Campingstühle, Decken oder ähnliches mitbringen. Vor Ort werden die Positionen entsprechend den Abstandsregeln verteilt. Die Teilnahme ist kostenfrei.