Seiteninhalt
Inhalt
01.09.2020

Künstlerdialog in der Rodgau-Galerie

Derzeit werden in der feinen Rodgau Galerie Werke des Düsseldorfer Künstlers Manuel Franke gezeigt. Das Besondere an seiner künstlerischen Arbeit ist die Auseinandersetzung mit der Technik und dem Material. Gerne tüftelt der 56-jährige auch mit Handwerkern an verschiedenen Lösungen, um eine Pigmentierung oder eine Substanz exakt so zu entwickeln, wie es seiner Vorstellung entspricht. Auch die Formbarkeit und die Eigendynamik von Werkstoffen interessiert und fasziniert den Absolvent der Düsseldorfer Kunstakademie. Darüber, über die gezeigten Werke und seinen künstlerischen Werdegang spricht er am 9. September um 18 und um 19.30 Uhr in seiner Ausstellung in der Rodgau-Galerie, Nieuwpoorter Straße 90, mit Kulturdezernent Winno Sahm. Coronabedingt sind nur maximal zehn Personen zu diesen beiden Terminen zugelassen. Eine Anmeldung über kultur@rodgau.de mit Angabe der Kontaktdaten ist dringend erforderlich. Bitte die Wunschuhrzeit angeben. Die Galerie ist mit Mund-Nase-Schutz zu betreten.

Kein Ergebnis gefunden.