Seiteninhalt
Inhalt
24.11.2020

Große Ernte in der Kita 14

Den Lockdown im Frühjahr nutzten die Kinder und Erzieherinnen der Kita 14, um ihren Garten neu anzulegen und zu gestalten. Dafür erhielten sie Unterstützung durch Spenden von der Gärtnerei Löwer, Eltern und Kolleginnen. Das neu eingepflanzte Apfelbäumchen beschenkte die Kinder bereits wenige Monate später mit einer reichen Ernte. Stolz auf die selbst geernteten leckeren Äpfel konnte sogar ein riesiges Blech Apfelkuchen mit Streuseln davon gebacken werden. Den Sommer über wurden im Naschgarten Himbeeren, Stachelbeeren, rote und schwarze Johannesbeeren und Erdbeeren genascht. Die verschiedenen Gemüse haben die Kinder als Rohkost verspeist frischen Salat zum Mittagessen genossen. Die Gartenarbeit hat den Kindern riesigen Spaß gemacht und auf das Ergebnis all dieser Bemühungen sind alle sehr stolz. Auch optisch ist der kleine, gemütliche Garten der Kita ein toller Hingucker geworden.

Kein Ergebnis gefunden.