Seiteninhalt
12.11.2019

Einführung des Seniorentickets Hessen im RMV Gebiet

Das hessenweite Seniorenticket wird als persönliche Jahreskarte zum 1. Januar eingeführt. Dieses Ticket kann von Senioren ab dem 65. Lebensjahr in ganz Hessen zur Fahrt im RMV Gebiet genutzt werden. Das Seniorenticket wird in zwei unterschiedlichen Varianten angeboten. Das Seniorenticket Hessen für 365 Euro, Einmalzahler, hat eine Gültigkeit werktags ab 9 Uhr, keine Mitnahmeregelung, keine 1. Klasse Nutzung, auch nicht durch Zukauf. Das Seniorenticket Hessen Komfort kostet 625 Euro, Einmalzahler, ist ganztägig gültig und beinhaltet die Mitnahmeregelung des RMV und die Nutzung der 1. Klasse. Beide Varianten werden als Einmalzahlung und im Abonnement angeboten. In Rodgau, wird der Erwerb des Seniorentickets nur mit Einmalzahlung in Bar oder mit EC Karte möglich sein. Ein Abonnement zum Seniorenticket kann über die Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mit Sitz in Dietzenbach abgeschlossen werden. Der Vorverkauf startet ab sofort. In Rodgau kann das Ticket in der Vorverkaufsstelle der Stadtwerke, Hans-Böckler Straße 1, erworben werden. Mit der Einführung des Seniorentickets Hessen wird der Verkauf der 65-plus-Jahreskarte eingestellt. Auf der Homepage der Stadtwerke Rodgau www.stadtwerke-rodgau.de finden Interessierte die wichtigsten Fragen und Antworten zum Seniorenticket Hessen. Alternativ stehen alle Informationen und Tarifbestimmungen auf der Internetseite des RMV unter www.rmv.de zur Verfügung.