Seiteninhalt
Inhalt
25.08.2020

Ehrungen von Sportlern und Züchtern aus 2019

Da die Vereins-Gala pandemiebedingt in diesem Jahr leider ersatzlos ausfallen musste, werden die Urkunden und Ehrenzeichen ausnahmsweise auf postalischem Wege zugestellt. Dies mindert in keiner Weise den Respekt, die Anerkennung und die Dankbarkeit der Stadt Rodgau für die im Jahr 2019 erbrachten sportlichen und züchterischen Leistungen. Um dies auch gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt angemessen deutlich zu machen, werden in den nächsten Wochen Sportler und Sportlerinnen, Züchter und Züchterinnen der verschiedenen Ehrenkategorien der Öffentlichkeit vorgestellt. Die erste Ehrenliste umfasst alle Jugendlichen die eine Silbernadel erhalten. Für Silber ist die Voraussetzung die Erreichung einer der ersten drei Plätze bei Meisterschaften auf Landesebene. Mit der Silbernadel wurden folgende Jugendliche ausgezeichnet: Nele Coby Koekkoek, JSK Rodgau , Tanzsport, Nina Gottwald, JSK Rodgau, Judo, von der SG Hainhausen in der Sportart Teakwondo Ronja Pluntke, Matea Knezevic, Lea Luschtinetz, David Alexander Stamm, Czarina Stamm und Kilian Höllrigl. Die Trampolinturnerinnen Cora Hudaff, Cecile Fenkl, Anina Köster, Muriel Groha und Stine Reiber, allesamt vom SV Weiskirchen, erhalten ebenso eine Auszeichnung wie Kim Louise Stenzel von der TG Weiskirchen in ihrer Sportart Pétanque.