Seiteninhalt
17.06.2019

Egerländer Blaskapelle beim 12. Rodgauer-Seniorentag

Der diesjährige „Rodgauer-Seniorentag“, der traditionell am letzten Sonntag im August stattfindet, wird von der Egerländer Blaskapelle aus Vockenhausen eröfnnet. Getreu dem Motto „Rodgau - meine Stadt! - hier möchte ich alt werden“ präsentieren sich am 25. August in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in und rund um das Jügesheimer Rathaus wieder eine Vielzahl von Vereinen, Verbänden, Firmen und Institutionen. Die Besucher erhalten Informationen rund um Gesundheit, Freizeit und weiteren Themen. Das Programm ist so bunt, so facettenreich und das Angebot der Aussteller ist so vielfältig und interessant – eben wie die Rodgauer Senioren auch. Mit kulinarischen Leckereien kümmert sich in diesem Jahr der Musikverein Weiskirchen um das leibliche Wohl der Besucher. Am großen Kuchenbuffet der Dudenhöfer Landfrauen wird manch einem Besucher die Auswahl wieder schwer fallen. Neben der Egerländer Blaskapelle verspricht auch das Bühnenprogramm mit Live-Musik und Tanz in diesem Jahr beste Unterhaltung für Augen und Ohren. Dazu können die Besucher wieder bequem mit dem kostenlosen Shuttlebus aus allen Stadtteilen nach Jügesheim kommen. Die Stadt Rodgau lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zu dieser Open-Air-Veranstaltung ein. An dieser Stelle dankt die Seniorenberatung der Stadt Rodgau der Sparkasse Langen-Seligenstadt, der Vereinigten Volksbank Maingau eG und den Stadtwerken Rodgau für die freundliche Unterstützung.