Seiteninhalt
Inhalt

Impfung

Impfen in Rodgau

Impfende Ärtze in Rodgau

Die kassenärztliche Vereinigung Hessen hat eine Übersicht der impfenden Ärzte in Rodgau und Umgebung erstellt, bei denen eine Impfung möglich ist. Die Liste ist nicht überprüft. Es ist möglich, dass Ärzte, die auf der Liste erscheinen, dennoch nicht impfen.

Impfen im Kreis Offenbach

Impfzentrum des Kreis Offenbach auf dem Campusgelände Heusenstamm

Das Impfzentrum des Kreis Offenbach ist auf dem Campusgelände Heusenstamm in der Jahnstraße 64 geöffnet. Alle Personen ab 5 Jahren können sich im Impfzentrum Heusenstamm einfach ohne Termin die Erst- oder Zweitimpfung sowie eine Auffrischungsimpfung geben lassen. Das Impfzentrum ist montags bis freitags von 12 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.  

Auffrischungsimpfung (Booster)

Die STIKO ändert ihre Empfehlung zur COVID-19-Auffrischimpfung hinsichtlich des Impfabstandes. Wie das Epidemiologische Bulletin 2/2022 ausführt, kann die Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff für Personen ≥18 Jahre bereits ab dem vollendeten 3. Monat nach Abschluss der Grundimmunisierung verabreicht werden. Personen, die eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen bis auf weiteres eine einmalige COVID-19-Impstoffdosis im Abstand von mindestens 3 Monaten zur Infektion erhalten. Wegen des höheren Risikos für einen schweren COVID-19-Verlauf sollen ältere oder vorerkrankte Personen bei den Auffrischimpfungen unbedingt bevorzugt berücksichtigt werden.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zum Impfen in 12 Sprachen

Homepage des Kreis Offenbach zum Thema Impfen

Homepage des Landes Hessen zum Thema Impfung