Seiteninhalt

Rodgauer Vielfaltserklärung

Entwickelt und verfasst wurde die Rodgauer Vielfaltserklärung 2019 vom Arbeitskreis "Vielfalt", der aus Menschen besteht, die selbst die Vielfalt in unserer Stadt repräsentieren oder vertreten: Bürger*innen und Engagierte aus Vereinen, Initiativen, Organisationen, Religionsgemeinschaften, Parteien und der Stadtverwaltung. Die Erklärung beschreibt eine gemeinsame Absichtserklärung und Wertegrundlage für ein Miteinander, dass von gegenseitiger Wahrnehmung, Wertschätzung und Rücksichtnahme gekennzeichnet ist. Als solche wurde sie im September 2019 auch von der Stadtverordnetenversammlung verabschiedet. Am 21. November 2019 fand schließlich die feierliche Erstunterzeichnung der Rodgauer Vielfaltserklärung statt. Über 200 Rodgauer*innen und Vertreter*innen von mehr als 70 Vereinen haben an diese Abend durch Ihre Unterschrift ein Zeichen für ein tolerantes und vielfältiges Miteinander in unserer Stadt gesetzt. 

Sie finden den vollständigen Text der Erklärung auf der rechten Seite unter Dokumente.

Achtung: Beim Klick auf das Video werden Sie auf youtube.de weitergeleitet.

Identifizieren Sie sich mit den Grundsätzen der Erklärung? Möchten Sie ein Zeichen setzen für ein friedvolles Zusammenleben in unserer Kommune, das Teilhabe und Gemeinschaft für alle Rodgauer*innen ermöglicht? Stehen Sie für ein Rodgau, in dem niemand aufgrund seiner/ihrer Vielfalt herabgewürdigt wird?

Dann unterzeichnen auch  Sie die Rodgauer Vielfaltserklärung!

Drucken Sie dazu einfach die Vielfaltserklärung (auf der rechten Seite unter Dokumente) aus und vervollständigen Sie die Formularfelder am Ende des Dokuments.  Schicken Sie die ausgefüllte Erklärung dann per Post  oder per E-Mail (Kontaktdaten siehe rechte Seite unter Kontakt) an das Büro für Teilhabe und Vielfalt oder geben Sie sie in einer städtischen Einrichtung ab. Sie werden dann in die Liste der Unterzeichner*innen übernommen und erhalten eine Erklärung in Urkundenform per Post. Gerne können Sie dies als Privatperson oder im Namen Ihres Vereins, Ihrer Organisation, Ihrer Initiative oder Ihres Unternehmens tun. Für weitere Fragen steht Ihnen das Büro für Teilhabe und Vielfalt gerne zur Verfügung.

Projekt Vielfaltsstrategie

Die Rodgauer Vielfaltserklärung ist nur ein erster Schritt auf dem Weg zu einem friedvollen und vielfältigen Miteinander in Rodgau, an dem möglichst viele Menschen teilhaben können.

Im Rahmen eines Projekts des Landes Hessen entwickelt der Arbeitskreis "Vielfalt" aktuell auch eine Strategie, wie die Grundsätze der Rodgauer Vielfaltserklärung mit Leben gefüllt werden können. Diese sogenannte Vielfaltsstrategie und die darin enthaltenen Visionen und Ziele, sollen den Rahmen für das zukünftige Zusammenleben in Rodgau bilden und auch in den politischen Diskussionsprozess eingebracht werden.

Der Arbeitskreis "Vielfalt" steht allen interessierten Bürger*innen jederzeit offen! Die Termine der kommenden Treffen sowie die Protokolle der vergangenen Sitzungen finden Sie in der rechten Leiste unter Dokumente.