Seiteninhalt
Inhalt
28.07.2020

Neue Schiedsperson ist zu wählen

Die Stelle der stellvertretenden Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Nord, Stadtteile Hainhausen und Weiskirchen ist neu zu besetzen. Die Aufgaben der Schiedsperson erstrecken sich auf die Durchführung von Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und auf Strafsachen, mit dem Ziel, eine gütliche Einigung zwischen den Parteien zu erreichen. Zu Entscheidungen anderer Art ist die Schiedsperson nicht berufen. Sie muss als Organ der Rechtspflege stets unparteiisch sein. Nähere Informationen über die Eignung für das Amt und die Tätigkeiten im Bereich des Schiedsamtes können dem Hessischen Schiedsamtsgesetz sowie der amtlichen Bekanntmachung entnommen werden. Wer Interesse an der Ausübung der fünfjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Schiedsperson hat, kann seine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 18. September an den Magistrat der Stadt Rodgau, Fachdienst 5 Fachbereich Recht, Hintergasse 15, 63110 Rodgau richten.