Seiteninhalt
Inhalt


Gesetzliche Betreuung - Betreuungsverfügung - Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung

3. Vortrag der Informationsreihe für Angehörige und Menschen mit Demenz in Kooperation mit der Leitstelle Älterwerden des Kreises Offenbach

13.10.2022
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Rathaus, Stadtverordnetensaal
Hintergasse 15, Rodgau Jügesheim
Tina Taffet
Seniorenberaterin der Stadt Rodgau
Tel. 06106 693-1233
E-Mail tina.taffet@rodgau.de

Inhalt

Wer vertritt mich und meine Interessen, wenn ich aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung meine Angelegenheiten nicht mehr wahrnehmen kann? Wie kann ich für den Fall vorsorgen? Was passiert, wenn ich keine Vorsorge getroffen habe? Es wird das Betreuungsrecht in Grundzügen vorgestellt, die Antragstellung und der Verfahrensverlauf erläutert. Zudem wird über die Möglichkeit der Erteilung einer Vollmacht, der Erstellung einer Betreuungsverfügung und der Patientenverfügung informiert.

.

Referenten

Timo Schönlein
Dipl. Pflegewirt, DRK Betreuungsverein

Christine Zoeller
Soz.-Arbeiterin, DRK Betreuungsverein