Seiteninhalt
Inhalt


Patrick Nederkoorn

Kleinkunst-und Kabarett-Reihe B

17.10.2024
20:00 Uhr
Nieder-Roden
Römerstraße 15
63110 Rodgau
Adresse in Google Maps anzeigen (externer Link)

Telefon: 0173 6769672 (Benjamin Pohlmann)
Telefon: 0172 9635602 (Costa Dracopoulos )
Telefon: 0173 6769679 (Blerant Tereziou)
Adresse exportieren
Nieder-Roden
20.00 €
17.0 €

PATRICK NEDERKOORN

DIE ORANGENE GEFAHR - Die Holländer kommen
Satire

Text und Spiel: Patrick Nederkoorn
Komposition und Klavier: Guido van de Meent
Regie: Ralf Lohr

Was passiert, wenn durch den Anstieg des Meeresspiegels 17 Millionen orangefarbenen Klimaflüchtlinge mit ihren Wohnwagen auf der linken Spur nach Deutschland rollen? Sind die Deutschen dann bereit, die so geliebten Holländer aufzunehmen?

Die orangene Gefahr – Die Holländer kommen ist die erste deutschsprachige Vorstellung des niederländischen Kabarettisten Patrick Nederkoorn. Die gefeierte Premiere war im Haus der Springmaus in Bonn. Es ist eine amüsante und bitterböse Auseinandersetzung mit den Eigenarten unserer beiden Nationen und dem Thema Migration im Klimawandel. Die Vorstellung wurde nominiert für Prix Pantheon und gewann den Obernburger Mühlstein, den Komiker Jackpot, den Silbernen Reinheimer Satirelöwen und den Zweiten Preis der Tuttlinger Krähe.

Patrick Nederkoorn (1983) ist ein Comedian aus Amsterdam der in Deutschland gelandet ist. Nach der Theaterschule hat er in Holland mehrere Ein-Mann-Shows gespielt, in denen er persönliche Geschichten mit aktuellen Themen kombiniert. Er ist auch regelmäßig zu Gast in Radio- und Fernsehsendungen und oft als Moderator tätig. In den Niederlanden gewann er den renommierten Annie M.G. Schmidt Theaterpreis.

Im Rahmen der Südhessischen Kabarettnächte, www.kabarettnächte.de 

Informationen zum Kartenverkauf sowie Einzelkartenverkauf ab 1. August 2024 bei:

Telefon: 06106 693-1227
Fax: 06106 693-2011
Raum: Büro 2
Adresse exportieren

Einzelkartenbestellung bei:

 Restkarten an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Abo-Verlängerungen sowie Aboverkauf für Neu-Interessenten bei:

Sollen wir Sie auf dem Laufenden halten?
Hier können Sie unseren Theater-Newsletter bestellen.