Seiteninhalt
Inhalt


Jens Neutag

Kleinkunst-und Kabarett-Reihe B

09.12.2022
20:00 Uhr
Nieder-Roden
Römerstraße 15
63110 Rodgau
Adresse in Google Maps anzeigen (externer Link)

Telefon: 0173 6769672 (Benjamin Pohlmann)
Telefon: 0172 9635602 (Costa Dracopoulos )
Telefon: 0173 6769676 (Thorsten Bayer)
Telefon: 0173 6769679 (Blerant Tereziou)
Telefon: 0173 6769675 (Renate Koschny)
Adresse exportieren
Rodgau
Nieder-Roden
17.00 €
15.00 €

JENS NEUTAG

ALLEIN - EIN GRUPPENERLEBNIS
Kabarett

Die Welt rückt zusammen. Aber der Mensch fühlt sich trotz Dating-Apps mehr und mehr allein. Und zwar so stark, dass er freiwillig Kuschelpartys besucht. Und um ein wenig körperliche Nähe zu spüren, läßt er sich dort freiwillig von rabiaten Fliesenlegern den Rücken kraulen.

Und genau so funktioniert auch die große Politik. Nur ohne kuscheln. Wer nur einmal unsere egoistischen Bundesminister in einer Kabinettsitzung im Streit der Selbstsüchtigen beobachtet hat, den wundert es nicht, dass dort eine Stimmung herrscht wie in einer Fördergruppe für ADHS-Geplagte.

„Allein – ein Gruppenerlebnis“ ist eine kabarettistische Reise zum inneren Ich, eine treffsichere Bestandsaufnahme von Politik und Gesellschaft und es löst ein, was gutes Kabarett einlösen sollte: denken und lachen auf höchsten Niveau.


Jens Neutag – Kabarettist und Autor
Der Kabarettist Jens Neutag feierte 2019 sein 25-jähriges Bühnenjubiläum und präsentiert mit „Allein – ein Gruppenerlebnis“ sein nunmehr achtes Kabarett-Solo. Er ist immer wieder im Radio (u.a. WDR5) und Fernsehen (u.a. seit 2016 regelmäßiger Gast in der SWR-Spätschicht) präsent, aber am allerliebsten stellt er sich allabendlich vor sein Publikum.

Als Autor fürs Kabarett textete Jens Neutag jahrelang für das Kabarettensemble „Kabarett ohne Ulf" und die Kabarett-Karnevalsrevue „Stunk" in Düsseldorf. Aktuell ist er Mitautor der Soloprogramme von Sabine Wiegand, Sketchautor der renommierten Kölner Stunksitzung und schreibt oder schrieb für die Kabarettensembles Leipziger Pfeffermühle, Oderhähne, academixer und Kabarett-Theater DISTEL. Hier war er als Hauptautor für die Textbücher „Das ist der Gipfel" und „Zirkus Angela" verantwortlich.

Gefördert durch:




Informationen zum Kartenverkauf sowie Einzelkartenverkauf ab 1. August 2022 bei:

Telefon: 06106 693-1227
Fax: 06106 693-2011
kultur@rodgau.de
Raum: Büro 2
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Einzelkartenbestellung bei:

 Restkarten an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Abo-Verlängerungen sowie Aboverkauf für Neu-Interessenten bei:

Sollen wir Sie auf dem Laufenden halten?
Hier können Sie unseren Theater-Newsletter bestellen.