Seiteninhalt
Inhalt


HG Butzko

Kleinkunst-und Kabarett-Reihe B

12.03.2023
20:00 Uhr
Nieder-Roden
Römerstraße 15
63110 Rodgau
Adresse in Google Maps anzeigen (externer Link)

Telefon: 0173 6769672 (Benjamin Pohlmann)
Telefon: 0172 9635602 (Costa Dracopoulos )
Telefon: 0173 6769676 (Thorsten Bayer)
Telefon: 0173 6769679 (Blerant Tereziou)
Telefon: 0173 6769675 (Renate Koschny)
Adresse exportieren
Rodgau
Nieder-Roden
22.00 €
19.00 €
17.00 €

HG BUTZKO

„ACH JA“
politisches Kabarett

Wer kennt nicht den Spruch: „Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geliehen“? Aber mal ehrlich, damit war doch nicht gemeint, dass die Blagen das ernst nehmen, die Leihgabe zurückfordern, und bloß, weil wir über unsere Verhältnisse gelebt haben, keinen Kredit mehr gewähren. Da stellt sich doch die Frage: Wie konnte es nur so weit kommen?
Und weil HG Butzko vor 25 Jahren anfing, Kabarett zu machen, wagt er jetzt einen Blick in die Mahnbescheide des letzten Vierteljahrhunderts und da zeigt sich: Es ist an der Zeit, Bilanz zu ziehen und abzurechnen mit den Tricksern und Täuschern, den Blinden und Blendern, den Gewählten und Wählern, den Metzgern und Kälbern.
Und deswegen beleuchtet der Gelsenkirchener Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts noch mal alle Lügen, Vertuschungen und falschen Versprechungen der letzten 25 Jahre aus Politik, Wirtschaft und Medien. Also nicht alle. Dann würde das Programm vier Tage dauern.
Aber wenn man verstehen will, warum wir heute da stehen, wo wir stehen, müssen die Verbindlichkeiten der Vergangenheit vollstreckt werden, damit das Unverbindliche in Zukunft auf der Strecke bleibt.
Ab jetzt wird zur Kasse gebeten. Spätestens beim Eintritt ins neue Kabarett mit HG Butzko …. ach ja.

HG Butzko ist der heimliche Star auf Deutschlands Kleinkunstbühnen: HG Butzko, der Hirnschrittmacher des deutschen Kabaretts.
Denn wenn der Gelsenkirchener auf der Bühne steht, zu allem und jedem seine ganz spezielle Meinung äußert, und dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie "umme Ecke" stattfinden, dann gelingt ihm das seltene Kunststück, einem Publikum aus dem Herzen zu sprechen.

Informationen zum Kartenverkauf sowie Einzelkartenverkauf ab 1. August 2022 bei:

Telefon: 06106 693-1227
Fax: 06106 693-2011
kultur@rodgau.de
Raum: Büro 2
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Einzelkartenbestellung bei:

 Restkarten an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Abo-Verlängerungen sowie Aboverkauf für Neu-Interessenten bei:

Sollen wir Sie auf dem Laufenden halten?
Hier können Sie unseren Theater-Newsletter bestellen.