Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Familienzentrum bietet Informationen zur Kindertagespflege
„Betreuung in der Kindertagespflege“ steht am 1. November, 10 bis 11.30 Uhr im Fokus eines Themenvortrages im Familienzentrum, Alter Weg 63 F. Interessierte erhalten ausführliche Erläuterungen zu den Bereichen: Tagespflege als Bildungs- und Lernort für Kinder, Unterschiede zwischen Tagespflege und ... (mehr)
Sujok - eine Akupressurtechnik
Mit dem Thema der koreanischen Behandlungsmethode Sujok beschäftigt sich der vhs Kurs 182030303 am 27. Oktober. Es wird von 14 bis 16 Uhr gezeigt, wie man mit Akupressur bestimmte Punkte an Händen und Füßen stimuliert. Hauptsächlich ... (mehr)
Neue Unterstützung in der Tagespflege
Fast 100 Kinder werden von über 20 Tagespflegepersonen in Rodgau betreut. Diese familienähnliche Betreuungsform ist der Krippe oder einer Kindertageseinrichtung gegenüber gleichwertig, findet aber in den heimischen vier Wänden der Tagesmütter oder -väter statt. ... (mehr)
Landtagswahl Präsentation
Die Rodgauer Ergebnisse der Landtagswahl am 28. Oktober werden entgegen der sonst üblichen Praxis nicht „live“ im Rathaus präsentiert. Grund hierfür ist die Umstellung des Programmes, mit dem die sogenannten Schnellmeldungen aus den ... (mehr)

Seiteninhalt





Ideenwerkstatt Fachkräftegewinnung für den Mittelstand am Strandbad Rodgau 07.08.2018 


Die Fachkräftegewinnung und –bindung stellt insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen eine große Herausforderung dar. Vor diesem Hintergrund setzen die Wirtschaftsförderungen aus Dietzenbach, Hainburg, Rodgau und Rödermark die bereits 2016 und 2017 erfolgreich durchgeführte Veranstaltungsreihe „5x5 - Ideenwerkstatt Fachkräftegewinnung für den Mittelstand“ auch in diesem Jahr mit drei Themenabenden fort. Am 16. August findet der für dieses Jahr geplante zweite Themenabend in Rodgau in sommerlichem Ambiente am Badesee statt. Themenschwerpunkt sind dieses Mal die zu erwartenden Auswirkungen der Digitalisierung auf den Fachkräftebedarf und auf die Ausbildung von Jugendlichen im Betrieb. Nach einem Impulsreferat von Marco Weißler, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) Hessen zur „Digitalisierung der Arbeitswelt“ berichten Christian Fahn von der Sparkasse Langen-Seligenstadt, Florian Kramwinkel von Heinrich Kramwinkel GmbH aus Mühlheim am Main, Stefan Kegelmann von Kegelmann Technik GmbH aus Rodgau sowie Gabriele Schickel von Controlware GmbH aus Dietzenbach in jeweils 5minütigen Statements von ihren bisherigen Erfahrungen mit der Digitalisierung in der betrieblichen Praxis und nehmen dabei insbesondere die Personalentwicklung unter den Aspekten Ausbildung sowie Fachkräfteakquise in den Blick. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Unternehmen der vier Kommunen sowie alle interessierten Unternehmen aus dem Umkreis. Unterstützt werden die kommunalen Wirtschaftsförderer von der Agentur für Arbeit Offenbach, der Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main, der Kreishandwerkerschaft Offenbach und dem RKW Hessen. Der dritte und letzte Themenabend wird dann in diesem Jahr in Hainburg am 1. November um 18 Uhr im Klinker- und Ziegelwerk Franz Wenzel GmbH&Co.KG stattfinden. Dort werden Fragen des Personalmarketings für Fachkräfte und Auszubildende behandelt. Anmeldungen für beide Themenabende sind weiterhin noch möglich unter wirtschaft@rodgau.de.