Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Europawahl - Wer möchte Wahlhelferin oder Wahlhelfer werden?
Für die Durchführung der Europawahl am 26. Mai werden in Rodgau für die Besetzung von 31 allgemeinen Wahllokalen und acht Briefwahllokalen wieder rund 270 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt. Gewählt wird am Wahlsonntag von 8 bis 18 Uhr. ... (mehr)
Es werde Licht - Märchenabend für Erwachsene
Mit Beginn des neuen Jahres werden die Tage wieder länger, das Licht kehrt zurück. Unter diesem Motto lädt der Rodgauer Märchenerzähler Christian Mayer-Glauninger am 29. Januar, 19 Uhr, in die Stadtbücherei Nieder-Roden am Puiseauxplatz ein. ... (mehr)
Holocaustgedenktag 27. Januar 2019
„Für mich ist völlig unwichtig, wer er wirklich war und warum er das für uns getan hat, was wirklich zählt, ist das Leben.“, sagte Ryszard Horowitz, ein sogenannter „Schindlerjude“. Anlässlich des Holocaustgedenktages lädt ... (mehr)
Wohnraumhilfe bei der Stadt Rodgau
Seit August letzten Jahres besteht im Rathaus Rodgau die Wohnraumhilfe. Zeit für ein erstes, kurzes Resümee. Die steigenden Mieten und der immer enger werdende Wohnungsmarkt bringen viele Mieter an ihre finanzielle Belastungsgrenze. Oftmals ... (mehr)

Seiteninhalt





Frühjahrsemester der Volkshochschule Rodgau 08.01.2019 


Die Volkshochschule Rodgau stellt ab dem 14. Januar ihr neues Programmheft für das Frühjahr in schriftlicher Form vor, das in Büchereien, Buchhandlungen, Sparkassen und natürlich im Rathaus kostenlos erhältlich ist. Am 11. Januar wird es mit der Abonnentenausgabe der Offenbach Post verteilt und ab Anfang Januar ist das Kursprogramm bereits auf der Homepage www.vhs-rodgau.de zu finden. Angebote werden unter dem Aspekt der Allgemeinbildung oder dem der Qualifizierung und beruflichen Weiterbildung durchgeführt. Nebenbei macht es Spaß, den persönlichen Wissenshorizont zu erweitern, neue Qualifikationen und Kompetenzen zu erwerben und dabei noch Menschen jeden Alters, jeder sozialen Schicht und jeder Kultur kennenzulernen. 191 Kurse in sechs Fachbereichen, 11 kulturelle und informative Exkursionen und ein Yoga-Wochenende im Odenwald bietet allein die vhs Rodgau im kommenden Semester an. Das Angebot umfasst Veranstaltungen in den Bereichen, der Persönlichkeitsbildung, der beruflichen, sprachlichen, kulturellen und musikalischen Bildung sowie der Gesundheitsbildung. Es werden viele neue und spannende Kurse angeboten: „Handlettering und Bullet Journaling“, „Hochsensibilität – Wenn die Haut zu dünn ist“, Seminare für Halter von Problemhunden, „Ugandischer Tanz für Kinder“, „Urban Sketching für Einsteiger“, „Kalebassenlampen selbst gestalten“, „Frauen-Foto-Kurs“, „Bearbeitung und Restaurierung von alten Fotos am eigenen Laptop“, „Fußreflexzonenmassage“, „Togu Brasil Workout“, „Tiefensensibilität und Koordination fördern“, „Glücklich in den Wechseljahren“, „Eine Woche Fastenbegleitung nach Buchinger“ oder „Selbsthypnose zur Entspannung“. Natürlich rundet wie gewohnt ein umfangreiches Angebot an Computerkursen, Kochkursen und vor allem Sprachkursen das Programm ab. Das Semester startet am Freitag, 1. Februar. Für Anregungen, Wünsche und den Bedarf an Informationen haben die Mitarbeiter der Volkshochschule unter den Telefonnummern 06106/693-1225, -1230, -1231 -, per E-Mail vhs@rodgau.de und auch persönlich in der Geschäftsstelle im Rathaus, Hintergasse 15, Zimmer 0.33 ein offenes Ohr. Die Volkshochschule ist jederzeit auf der Suche nach freien Mitarbeitern in Bezug auf eine Dozententätigkeit. Interessenten können sich online anmelden unter www.vhs-rodgau oder schicken eine schriftliche Anmeldung an die vhs Rodgau, Hintergasse 15, 63110 Rodgau.