Seiteninhalt
Inhalt

Städtische Unterstützungsfonds

Unterstützungsfonds Kultur

Die Stadt Rodgau stellt mit einem "Unterstützungsfonds Pandemiefolgen Kultur" 200.000 Euro bereit für Rodgauer Kulturschaffende und -anbieter, die aufgrund pandemiebedingter Veranstaltungsausfälle finanzielle Verluste zu beklagen haben. Anträge werden nach Eingangsdatum berücksichtigt und sind einschließlich der geforderten Nachweise ausgefüllt und unterschrieben bis spätestens zum 31.03.2021 zuzusenden. Näheres zu Zuwendungsfähigkeit, Antragsstellung und Höhe der Zuwendung kann den Zuteilungsregeln entnommen werden. Zuständig ist die städtische Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt, Ansprechpartner dort Herr Steffen Reichenbach, Telefon 693-1224, Mail kultur@rodgau.de.

Zuteilungsregeln Unterstützungsfonds Pandemiefolgen Kultur

Antragsformular Unterstützungsfonds Pandemiefolgen Kultur

Antragsformular Folgeblatt Unterstützungsfonds Pandemiefolgen Kultur

Unterstützungsfonds Einzelhandel

Zur Zeit erarbeitet die Stadt Rodgau ein Konzept zur Verteilung des Unterstützungsfonds Einzelhandel.

Unterstützungsfonds Gastronomie

Zur Zeit erarbeitet die Stadt Rodgau ein Konzept zur Verteilung des Unterstützungsfonds Gastronomie.