Seiteninhalt
Inhalt

Stand 17.01.2022

Verordnungen und Erlasse des Landes Hessen

Im nachfoglenden Link finden Sie die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes Hessen als pdf-Dokument. Begleitend zur Corona-Schutzverordnung steht der Auslegungshinweis zur Corona-Schutzverordnung zur Verfügung. 

Zur besseren Verständlichkeit und Barrierefreiheit haben wir den Text noch einmal unter Verordnung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 (Coronavirus-Schutzverordnung - CoSchuV) zusammengeschrieben.

Die Verordnung tritt mit dem 25. November 2021 in Kraft und tritt mit Ablauf des 10. Februar 2022 außer Kraft.

Das Staatskanzlei hat die wichtigsten Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung in fünf Übersichten zusammengefasst:

- Übersicht Corona-Regeln: Was gilt wo?

- Übersicht Corona-Kinderregeln

- Übersicht Corona-Veranstaltungsregeln

Übersicht Quarantäne-Regeln

Übersicht Hotspot-Regeln

- Übersicht 2G-plus Regeln 

Allgemeinverfügungen des Kreises Offenbach 

Aktuell gilt der Kreis Offenbach als Hotspot. Deswegen wurde eine Allgemeinverfügung erlassen. Eine Ergänzung der Allgemeinverfügung finden Sie hier.

Information des Gesundheitsamtes des Kreises Offenbach für positiv auf das Coronavirus Getestete, Haushaltsangehörige und Kontaktpersonen (24.01.2022)

Das Gesundheitsamtes des Kreises Offenbach versendet keine Isolationsverfügungen mehr. Jede Person, bei der mit einem positiven Antigen- oder PCR-Test eine Corona-Infektion festgestellt wurde, muss in häussliche Isolation unabhängig davon, ob die Person geimpft oder ungeimpft ist. 

Alle Details inklusive der Vorgehensweise bei einem positiven Corona-Testergebnis im Informationsblatt des Kreises Offenbach.