Seiteninhalt
Inhalt

Ausweise und Reisepässe

Ist Ihr Personalausweis und/oder Reisepass vor kurzem abgelaufen bzw. wird das Ablaufdatum demnächst erreicht und steht Ihnen somit kein gültiges Identitätsdokument (Personalausweis oder Reisepass) mehr zur Verfügung, werden die zuständigen Pass-/ Personalausweis- bzw. Bußgeldbehörden bis auf Weiteres während der Eindämmung der Pandemie in der Regel keine Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen die Ausweispflicht einleiten, wenn das Ausweisdokument ab dem 1. März 2020 oder danach ungültig wurde. Dies gilt, bis wieder ein regulärer Dienstbetrieb stattfindet und die Antragstellungen ausgeliefert sind.

Einen Termin können Sie hier online vereinbaren.

Büchereien


Die Standorte der Stadtbücherei Rodgau sind wieder geöffnet. 

Das Betreten der Stadtbücherei (oder Medien-Kiosk) ist nur mit einer FFP2-Maske, KN95, N95 oder vergleichbare Maske oder einer medizinischen Maske (sog. OP-Maske) erlaubt.

Unsere Öffnungszeiten ab 1.06.2021:

Nieder-Roden: Montag von 15:00 bis 19:00 Uhr, Mittwoch von 15.00 bis 19.00 Uhr, Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:30 Uhr.

Jügesheim: Dienstag von 09.00 bis 13.00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr, Donnerstag von 9:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr.

Das Brockhaus-Schülertraining und der Service Munzinger Basiswissen Schule stehen angemeldeten Bibliotheksnutzer*innen weiterhin kostenlos zur Verfügung.

Die Stadtücherei Rodgau bietet auch zahlreiche Online-Bilderbuchkinos, Märchen und Online-Kindertheater an. Alle Infos dazu gibt es unter Online-Veranstaltungen.

Nach Medien suchen, reservieren und verlängern können Büchereikunden im Online-Medienkatalog

Digitale Medien können mit einem gültigen Büchereiausweis über die Onleihe ausgeliehen werden.


Corona-Tracing-App

Die App des Robert Koch-Insituts ist für Anwender*innen kostenlos und kann im Google Play Store (http://dpaq.de/KwuPk) für Android-Smartphones und im App Store von Apple (http://dpaq.de/27C0T) für iPhones heruntergeladen werden.

Corona-Initiativen

Corona-Informationen

Corona-ABC

Wichtigsten Telefonnummern und Informationen finden Sie im Corona-ABC des Kreises Offenbach.

Fallzahlen

Die Fallzahlen für Rodgau und den gesamten Kreis Offenbach finden Sie hier.

Impfung

Impfen vor Ort

Der Kreis Offenbach startet Corona-Schutzimpfungen vor Ort. Das mobile Team bringt den Impfstoff von Johnson & Johnson, mit dem eine Dosis für den vollständigen Impfschutz genügt, mit. Es können sich alle Personen ab 18 Jahren ohne Termin oder vorherige Registrierung impfen lassen.

Mitzubringen sind ein gültiges Ausweisdokumentdie Krankenversicherungskarte und der Impfpass (falls vorhanden). Weitere Informationen sowie alle Formulare und Termine sind unter www.kreis-offenbach.de/impftour abzurufen.

Nächste Termine

TSV Lämmerspiel, Offenbacher Weg 31, Mühlheim am Main
Am 6. November von 15 - 17 Uhr

Impfzentrum

Der Standort Heusenstamm ist seit dem 30. September 2021 geschlossen - ab 12. Oktober 2021 kleines Impfzentrum im Rathaus-Center Dietzenbach

Im kleinen Impfzentrum wird dienstags bis samstags jeweils von 11:00 bis 19:00 ohne Terminvereinbarung geimpft. Es werden die in Deutschland zugelassenen Impfstoffe von BionTech, Moderna sowie von Johnson und Johnson für eine Schutzimpfung gegen das Corona-Virus angeboten. Mit den Impfstoffen von BionTech und Moderna sind jeweils zwei Impfdosen für den vollständigen Impfschutz notwendig. Bei dem Impfstoff von Johnson und Johnson ist eine Impfung ausreichend.

Kinder ab zwölf Jahre erhalten den Impfstoff der Firma BionTech. 

Adresse:
Offenbacher Straße 9, 63128 Dietzenbach
Obergeschoss des Rathaus-Centers gegenüber der REWE-Kassen

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.kreis-offenbach.de/Themen/Gesundheit-Verbraucher-schutz/akut/Corona/Impfzentrum/

Auffrischungsimpfung für bestimmte Personen

Ab dem 1. September ist die Auffrischungsimpfung für alle Personen mit einer Immunschwäche oder Immunsuppression und Menschen ab 80 Jahren im Impfzentrum erhältlich. Der vollständige Impfschutz muss seit mindestens sechs Monaten bestehen, eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. 

Geimpft wird mit einem mRNA-Impfstoff von BioNTech oder Moderna.

Allgemeine Informationen

Onlineangebot für kurzfristig freigewordene Impftermine über die Online-Registrierung des Landes Hessen

Leitfaden für Bürger*innen zur Corona-Schutzimpfung

Allgemeine Informationen zum Impfen in 12 Sprachen

Tabelle Impfpriorisierung

Homepage des Kreises Offenbach zum Thema Impfung

Homepage des Landes Hessen zum Thema Impfung

Informationen des Kreises Offenbach zum Fahrservice

Eine Auflistung der in Rodgau ansässigen Taxi und Fahrdienste finden Sie hier. Die Liste ist ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Fahrservice Schmidt - 45 66
  • Funk-Taxi Rodgau - 55 00
  • Flughafentransfer Ludwig Walter - 28 45 98 8
  • Taxi Reichenbach e.K. - 76 60 0
  • Taxi Shuttle Ludwig - 66 65 88 8
  • Taxi Umland Service GmbH - 35 11
  • Taxi und Fahrdienst Khan - 0160 95 71 88 04

Allgemeiner Hinweis zu Auskunftssperren:

Auskunftssperren haben prinzipiell keinen Einfluss auf die online Impfterminvergabe. Ausgenommen hiervon ist die Auskunftssperre zum Schutz von Leib, Leben und Gesundheit. Hiervon betroffene Personen müssen einen Termin telefonisch unter der 116 117 oder 0611 505 92 888 beantragen.

Pressemeldungen

Presseinformation des Innenministers Peter Beuth und Gesundheitsministers Kai Klose vom 05.01.2021.

Presseinformation des Innenministers Peter Beuth und Gesundheitsministers Kai Klose vom 01.01.2021.


Reisen und Risikogebiete

Informationen zu Risikogebieten und Reisen allgemein erhalten Sie hier.

Informationen zu Reisen innerhalb Deutschlands erhalten Sie hier.

Rathaus

Das Rathaus, die Außenstellen und die Stadtwerke sind teilweise geöffnet. Der Zugang ist nur mit medizinischer Maske (OP-Masken oder Schutzmasken des Standards FFP2, KN95 oder N95 oder vergleichbar), nicht aber mit Alltagsmaske gestattet. Davon unberührt bleiben die bisherigen Regelungen beispielsweise für Kinder unter sechs Jahren oder Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigung keine Mund-Nasenbedeckung tragen können.

Die persönliche Vorsprache im Rathaus und bei den Stadtwerken ist nur bei dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten und nach vorheriger Terminvereinbarung mit der jeweiligen Fachabteilung möglich. Die Entscheidung, ob eine persönliche Vorsprache notwendig ist, trifft die/der Sachbearbeiter*in. Die Terminvereinbarung erfolgt entweder telefonisch oder per Mail.  Zudem dürfen die Besucher*innen keine offensichtlichen Krankheitssymptome aufzeigen. Die persönlichen Kontaktdaten der Besucher*innen werden abgefragt, damit gegebenenfalls eine Infektionskette nachvollzogen werden kann.

Termine werden
Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 16 Uhr,
Mittwoch von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie 
Freitag von 8.30 bis 14 Uhr  vergeben.

Das Rathaus ist Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr telefonisch zu erreichen.

Die zentralen Rufnummern der Organisationseinheiten sind:
Bürgerservice 693-0
Bildung Soziales und Kinderbetreuungseinrichtungen 693-1818
Grünflächen, Bauberatung und Liegenschaften 693-1309
Ordnungsangelegenheiten 693-1211
Raumvergabe 693-1156
Steuerangelegenheiten 693-1150 
Stadtkasse 693-1400
Standesamt 693-1211
Stadtwerke 8296-0

Rechtliche Grundlagen und Bußgelder

Hier finden Sie die aktuell geltenden rechtlichen Grundlagen und Bußgelder für den Kreis Offenbach.

Testzentren

Eine Auflistung der Unternehmen, die in Rodgau Corona-Antigen Schnelltests (Bürgertest) durchführen, finden Sie hier.
Die Liste ist ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

  • 15minutentest.de im Bürgerhaus Weiskirchen, Schillerstraße 27

  • virenstoppen.de auf dem Gelände der SELGROS Cash&Carry, Weiskirchen, Udenhoutstraße
    kostenpflichtig auch PCR Tests möglich

  • covidtest-rodgau.de, Jügesheim, Dudenhöfer Straße 4
    kostenpflichtig auch PCR Tests möglich

  • schnell-covidtest.de, REWE Center, Dudenhofen, Feldstr. 46, Telefon 0162 2585974
    kostenpflichtige und kostenlose auch PCR Tests und Spucktests, sowie Antikörpertests möglich

Trauungen

Neben dem Standesbeamten und dem Brautpaar dürfen 18 weitere Personen bei einer Trauung anwesend sein.

Veranstaltungen

Es finden wieder Veranstaltungen mit individuellen Hygienekonzepten statt. Aktuelle Termine können Sie unserem Veranstaltungskalender entnehmen.