Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
»STADTRADELN« dieses Jahr auch in Rodgau
Rodgau feiert den Umwelttag am 8. Juni und macht das „STADTRADELN“ zum bestimmenden Thema. Die Stadt Rodgau nimmt erstmalig an der Kampagne des Klima-Bündnis teil. Alle Radler, sich am Wettbewerb für mehr Klimaschutz engagieren – ... (mehr)
Volkshochschule sucht Dozenten
Die vhs Rodgau sucht für das kommende Semester qualifizierte Dozenten, die Anfängerkurse (A1) in den Sprachbereichen Englisch, Französisch und Italienisch geben können. Wer über entsprechende Qualifikationen verfügt oder Native Speaker ist und ... (mehr)

Seiteninhalt

Ein Rot, ein Gelb, ein Blau - Farbige Verse

Lesung Farben
Datum:
15.05.2019
 
Uhrzeit:
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Rodgau-Galerie
 
Stadtteil:
Dudenhofen
 
Veranstalter:
Stadt Rodgau
Hintergasse 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen

 
Weitere Angaben zum Veranstalter oder Veranstaltungsort:
06106-693-1221 oder Kultur@rodgau.de
 

Veranstaltung exportieren

Hochrot die Liebe, Blau das Unendliche und die Melancholie, Grün bekanntermaßen die Hoffnung – immer wieder sind es Farben, die Gedichten Stimmung und Grundton liefern. Eine vielfältige Auswahl solch farbiger Verse zwischen Romantik und Moderne bringt Winno Sahm in einer Lesung zu Gehör. Passend zu den farbenfrohen Bildern von Karl-Heinz Geyer und frei nach Rilke: „Ein Rot, ein Grün, ein Grau vorbeigesendet – und dann und wann ein weißer Elefant“. Begleitend zur aktuellen Ausstellung in der Rodgau-Galerie liest Sahm Gedichte und Geschichten rund um das Thema Farben. Auf seine ganz eigene Art von heiter bis provokant wird er sein Publikum mit bekannten und überraschenden Texten unterhalten. Die Lesung findet am Mittwoch, den 15. Mai um 19:00 Uhr in der Rodgau-Galerie, Nieuwpoorter Str. 90 in Rodgau, statt. Karl-Heinz Geyer zeigt dort derzeit seine Bilder auf Holz gemalt und Objekte aus Lavastein geformt. Die Werke können vor und nach der Lesung betrachtet werden. Die Ausstellung läuft bis zum 05.06. und ist jeden Mittwoch von 18:00 bis 21:00 Uhr und jeden Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.