Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Informationen rund um die Abfall- und Wertstoffentsorgung
Abfallwegweiser und Abfallkalender für das neue Jahr werden ab kommender Woche durch die Stadtwerke Rodgau verteilt. So bekommen die Rodgauer Bürgerinnen und Bürger Informationen über die vielfältigen Entsorgungsmöglichkeiten und Entsorgungstermine frei Haus. Dem ... (mehr)
Die »Hessische Energiespar-Aktion« informiert
Schimmel vermeiden
Wird eine Wohnung oder ein einzelner Raum nicht ausreichend belüftet, kann sich die Luftfeuchtigkeit an kühlen Stellen wie Fensterleibung oder Außenecke niederschlagen. Damit ist der Nährboden für Schimmelsporen bereitet und es kann ... (mehr)
Kraft (akt) sucht Struktur
Der ortsansässige Architekt Marc Fink bringt auch anderes als Gebäude zu Papier und zeichnet bereits seit seiner Kindheit. Er skizziert bislang vorwiegend für sich. An Ausstellungen nimmt der kreative Geist nur gelegentlich Teil. Auch ... (mehr)

Seiteninhalt

Sprechstunde Pflege und Demenz

2018 Sprechstunde Pflege und Demenz
Datum:
15.08.2018
 
Uhrzeit:
16:00 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Rathaus
Hintergasse 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen
Jügesheim

Telefon 06106 693-0
Fax 06106 693-2000
Symbol E-Mail E-Mail
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30 - 12.00 Uhr und Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren
 
Stadtteil:
Jügesheim
 
Veranstalter:
Stadt Rodgau
Hintergasse 15
63110 Rodgau  Adresse über Google Maps anzeigen

 
Weitere Angaben zum Veranstalter oder Veranstaltungsort:
Kontakt und weitere Informationen: Stadt Rodgau Ann-Katrin Steinbach Telefon: 06106 693-1233 E-Mail: senioren@rodgau.de
 

Veranstaltung exportieren

DRK
Hausnotruf

Die Sprechstunde Pflege und Demenz ist eine (Beratungs-) Kooperation und Anlaufstelle des Sozialen Netzwerks Rodgau (SoNeRo) für Fragen rund um das Thema Pflege sowie Demenz. Sie zielt darauf ab, Angehörigen und Betroffenen Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen, um möglichst lange und gut versorgt im eigenen Zuhause leben zu können. Die Teilnahme an den Sprechstunden ist kostenfrei, eine Voranmeldung nicht erforderlich. Es besteht die Möglichkeit zum Austausch.