Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Steuern und Gebühren werden fällig
Die Stadtkasse Rodgau erinnert alle Zahlungspflichtigen für Grundsteuer, Gewerbesteuer und Hundesteuer an die Fälligkeit der dritten Rate 2014 zum 15. August. Damit Mahnungen mit zusätzlichen Gebühren und Säumniszuschlägen gar nicht erst anfallen, ... (mehr)
Ferienspaß vorprogrammiert!
Sommerferien heißt in Rodgau auch immer: Viele Angebote für Kinder und Jugendliche bei zahlreichen Ferienaktionen. Die Stadt setzt traditionell auf zweiwöchige Ferienspiele, Kinderwerkstatt und Sportfreizeit. Das erste Mal wird die Ferienspielglocke im Bürgerhaus ... (mehr)
Kooperatives Altkleiderkonzept in Rodgau
Zusammenarbeit lautet die Devise bei der Aufstellung der neuen Altkleidercontainer in der Stadt Rodgau in Abstimmung mit den caritativen Organisationen DRK, Kolping, Malteser, Johanniter und den Stadtwerken Rodgau. Dem Wildwuchs der gewerblichen, unerlaubten ... (mehr)
Nix geht mehr - Festival ausverkauft!
Das Rodgauer Strandbadfestival mit Rodgau Monotones, Lorelay, Lieblingsband und Albie Donelly‘s Supercharge ist vier Wochen vor dem Festival Termin bereits ausverkauft. Im letzten Jahr mit Start des Vorverkaufs im November 2013 hatten sich ... (mehr)
Ferienprogramm im Jugendhaus
In einigen Tagen ist es soweit und die Sommerferien stehen vor der Tür. Damit sich auch ja keine Langeweile einstellt, hat sich das Team des Jugendhauses ein Ferienprogramm überlegt, das fast keine Wünsche offen ... (mehr)
Verkehrsüberwachung setzt auf Smartphones
Die Ordnungspolizei der Stadt Rodgau verabschiedet sich von den handgeschriebenen „Knöllchen“. Die sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überwachen die verschiedensten Parksituationen ab sofort mit Hilfe von Smartphones. Auf diesen ist eine an die Bedürfnisse ... (mehr)
Stadt Rodgau zeichnet junge Talente aus
Bürgerinnen und Bürger, aber auch Kulturinitiativen, Vereine und städtische Gremien können noch bis 1. September Vorschläge für den Kulturförderpreis bei der Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt einreichen. Jährlich abwechselnd mit dem ... (mehr)
7. Rodgauer-Seniorentag
Schon traditionell am letzten Sonntag im August findet auch in diesem Jahr der „7. Rodgauer Seniorentag“ unter dem Motto „Rodgau - meine Stadt! - hier möchte ich alt werden“ statt. Am 31. August präsentieren sich wieder in der ... (mehr)

 

Seiteninhalt





 










ELA ROSENBERGER - Jazz Experimental Avantgarde

Veranstaltungen ID 1888.1763, image
Datum:
26.07.2014
 
Uhrzeit:
20:00 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Maximal Kulturinitiative Eisenbahnstraße
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen
Jügesheim

 
Kosten:
€ 12.00 10 (Vorverkauf)
 
Stadtteil:
Jügesheim
 
Veranstalter:
Maximal Kulturinitiative Rodgau e.V.
Maximal Kulturinitiative Rodgau e.V.
Karin Wagner
Vorsitzende
Eisenbahnstraße 13
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen
Jügesheim

Die Maximal Kulturinitiative Rodgau e.V. präsentiert seit vielen Jahren regelmäßig Veranstaltungen und Konzerte in Rodgau. Ein besonderes Highlight ist die "Jazz Night", die Jazz-Gitarrist, Kulturpreisträger der Stadt Rodgau und Vorstandsmitglied Thomas Langer seit 2001 organisiert. In der Regel an jedem ersten Freitag im Monat lädt Thomas Langer Jazz-Musiker zu einem Jazz-Night-Abend ein.

Öffnungszeiten: Einlass ist am Tag der Veranstaltung regelmäßig ab 19 Uhr.

 
Weitere Angaben zum Veranstalter oder Veranstaltungsort:
Ela Rosenberger: Avantgarde-Jazz am Sa. 26.07.2014 Beginn: 20.00Uhr Einlass: 19.00Uhr Eintritt: 12€ Vvk: 10€ Ermäßigt: Jugendliche/Studenten/Maximal-Mitglieder: 8 € Veranstaltungsort: Maximal - Eisenbahnstr.13, 63110 Rodgau / Jügesheim
 

Veranstaltung exportieren

In ihrem Soloprogramm nimmt Ela Rosenberger das Publikum mit auf eine Reise durch Stile und Kontinente: Den expressiven Tonbeugungen einer japanischen No-Flöte folgen perkussive Klappengeräusche und Mehrklänge, die an den Beginn der Regenzeit in Brasilien erinnern. Flirrende, pochende Delays unter verschlungenen Improvisationslinien münden in einen psychedelischen Steppenritt. Jazzstandards und Avantgardethemen nimmt Ela Rosenberger als Sprungbrett für eigenwillige Interpretationen mit Gesang und Textcollagen, Soundeffekten und kraftvollen Improvisationen, in denen sie ihren Flöten alle möglichen und unmöglichen Klänge entlockt. Durch Loops webt sie atmosphärische Dichte und pulsierenden Groove in ihre Performance, bei der sie ihre Zuhörer/innen mitnimmt in melancholische Stimmungen und ironische Persiflagen.

Vorverkauf:

Bücherstube Jügesheim ° Mühlstr. 2 (Jgh) / Latte Macchiato ° Schwesternstr. 2 (Jgh) / Tee+Geschenke Fachwerkhaus ° Stettiner Str. 15 (Jgh) / Gartenstadt Bücher ° Kölner Str. 1 (NR) / Sport Manus ° Görlitzer Str. 3 (NR und BücherTreff Obertshausen ° Schulstr. 13

In den aufgeführten Geschäften können Sie bis einen Werktag vor der Veranstaltung Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis erhalten.
Vorverkaufskarten gibt es auch Online bis 00.00 Uhr vor dem Veranstaltungstag über unsere Programmübersicht.