Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Internetseiten des städtischen Theaters jetzt mit Historie
Eine ausführliche Erweiterung erfuhren jetzt die Internetseiten des städtischen Theater- und Kleinkunstbetriebes. Die Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt (AKSE) hat die Seiten neu gegliedert und viel ausführlicher gestaltet, so dass weitaus ... (mehr)
Lust auf Ehrenamt?
Spezieller Aufruf des Seniorenclubs der Evangelischen Emmausgemeinde
Gerade in den Sommermonaten sucht die Ehrenamtsbörse der Stadt Rodgau für verschiedene Institutionen und Vereine tatkräftige Unterstützung. Ein besonderer Aufruf kommt vom Seniorenclub der Evangelischen ... (mehr)
Neuerungen in der gesetzlichen Rentenversicherung - »Rente mit 63«
Im Juni dieses Jahres hat der Bundestag das Leistungsverbesserungsgesetz in der gesetzlichen Rentenversicherung beschlossen. Wer 45 Jahre in die Rentenversicherung gezahlt hat, kann mit Vollendung des 63. Lebensjahres ab dem 1. Juli 2014 ohne Abzüge in den Ruhestand ... (mehr)
Stadt Rodgau zeichnet junge Talente aus
Bürgerinnen und Bürger, aber auch Kulturinitiativen, Vereine und städtische Gremien können noch bis 1. September Vorschläge für den Kulturförderpreis bei der Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt einreichen. Jährlich abwechselnd mit dem ... (mehr)
7. Rodgauer-Seniorentag
Schon traditionell am letzten Sonntag im August findet auch in diesem Jahr der „7. Rodgauer Seniorentag“ unter dem Motto „Rodgau - meine Stadt! - hier möchte ich alt werden“ statt. Am 31. August präsentieren sich wieder in der ... (mehr)

 

Seiteninhalt





Mit Rodgau 16plus an den Ausbildungsstart! Jetzt anmelden! 07.08.2012 


Die Stadt Rodgau beschäftigt schon seit vielen Jahren immer wieder Jugendliche vorübergehend in ihrem Projekt „Rodgau 16plus“, um sie fit für die Ausbildung zu machen.

Jedes Jahr bleiben eine Reihe junger Menschen nach dem Schulabschluss ohne Ausbildungsplatz oder haben noch keine berufliche Orientierung. In solchen Fällen kann das Beschäftigungsprojekt „Rodgau 16plus“ eine sinnvolle Lösung sein. Die Jugendlichen können Qualifizierungen in verschiedenen Berufsfeldern erlangen und lernen dabei auch sehr viel über die eigenen Fähigkeiten. Durch wöchentliches Bewerbungstraining und sozialpädagogische Begleitung werden die Jugendlichen dabei unterstützt, erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen. Außer berufspraktischen Kenntnissen werden daneben auch die Deutsch- und Mathematikkenntnisse aufgefrischt.

Fast alle Jugendlichen, die zuletzt im Projekt waren, haben nun einen Ausbildungsplatz gefunden. Daher können die 12 Plätze neu besetzt werden. Alle interessierten Jugendlichen sollten sich für die nächste Qualifizierungsphase schnell bewerben! Es kann jeder mitmachen, der zwischen 16 und 27 Jahre alt ist und zehn Jahre Schule absolviert hat.

Weitere Informationen gibt gerne die Projektleiterin, Birgit Berberich-Haiser, unter der Telefonnummer 06106 693-1236 oder per E-Mail 16Plus@rodgau.de.