Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Start in die neue Badesaison am Strandbad
Das Strandbad ist fit für den Sommer und startet am 26. April in die neue Badesaison. Bürgermeister Jürgen Hoffmann eröffnet um 10 Uhr offiziell das Bad und ehrt gleich im Anschluss traditionell die Schwimmer der DLRG ... (mehr)
Gemeinschaftsausstellung in der Seniorenresidenz
Die Künstlerinnen Yvonne Trittel aus Rodgau Nieder Roden und Cyreille Heinz aus Rodgau Dudenhofen zeigen seit Anfang April ihre Werke gemeinsam in der Seniorenresidenz in Nieder Roden in der Frankfurter Straße 78-80. Angeregt durch ... (mehr)
Jahrbuch für Rodgau in Arbeit
Das Jahrbuch für Rodgau wird zurzeit redaktionell überarbeitet und aktualisiert. Aus diesem Grund werden Informationen gesammelt, die ihre Verarbeitung in den unterschiedlichen Rubriken finden. Die städtische Presse- und Informationsstelle bittet insbesondere Vereine, ... (mehr)
Rodgau zeigt Farbe am Tag des offenen Denkmals
Der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ am 14. September steht in diesem Jahr unter dem Thema „Farbe“. In dieses Universalthema lässt sich eine ganze Menge packen: Kunst am Bau, Gestaltung von Gärten oder aber auch ... (mehr)
Happy Aktion
Die Gruppe First Choice des Rodgauer Tanzsport Clubs hat sich an der Happy Aktion (Song Happy von Pharell Williams) beteiligt. Sie haben an verschiedenen Orten in Rodgau auf den Song getanzt und ein ansprechendes ... (mehr)

 

Seiteninhalt





Mit Rodgau 16plus an den Ausbildungsstart! Jetzt anmelden! 07.08.2012 


Die Stadt Rodgau beschäftigt schon seit vielen Jahren immer wieder Jugendliche vorübergehend in ihrem Projekt „Rodgau 16plus“, um sie fit für die Ausbildung zu machen.

Jedes Jahr bleiben eine Reihe junger Menschen nach dem Schulabschluss ohne Ausbildungsplatz oder haben noch keine berufliche Orientierung. In solchen Fällen kann das Beschäftigungsprojekt „Rodgau 16plus“ eine sinnvolle Lösung sein. Die Jugendlichen können Qualifizierungen in verschiedenen Berufsfeldern erlangen und lernen dabei auch sehr viel über die eigenen Fähigkeiten. Durch wöchentliches Bewerbungstraining und sozialpädagogische Begleitung werden die Jugendlichen dabei unterstützt, erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen. Außer berufspraktischen Kenntnissen werden daneben auch die Deutsch- und Mathematikkenntnisse aufgefrischt.

Fast alle Jugendlichen, die zuletzt im Projekt waren, haben nun einen Ausbildungsplatz gefunden. Daher können die 12 Plätze neu besetzt werden. Alle interessierten Jugendlichen sollten sich für die nächste Qualifizierungsphase schnell bewerben! Es kann jeder mitmachen, der zwischen 16 und 27 Jahre alt ist und zehn Jahre Schule absolviert hat.

Weitere Informationen gibt gerne die Projektleiterin, Birgit Berberich-Haiser, unter der Telefonnummer 06106 693-1236 oder per E-Mail 16Plus@rodgau.de.