Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Bäderbus zum Erlebnisbad Monte Mare macht Ferien
Der Bäderbus von Rodgau zum Erlebnisbad Monte Mare nach Obertshausen fährt letztmalig am Freitag, den 19. Dezember. Nach den Ferien nimmt er seine Fahrten ab Donnerstag, den 15. Januar, wieder wie gewohnt auf.
... (mehr)
Sprechstunde Ortsgericht Hainhausen
Das Ortsgericht Hainhausen ist letztmalig in diesem Jahr am Mittwoch, 17. Dezember von 19 bis 20 Uhr besetzt. Die nächste Sprechstunde erfolgt am Mittwoch, 14. Januar 2015, von 19 bis 20 Uhr im Erdgeschoss des Alten Rathauses in Hainhausen. Eventuelle ... (mehr)
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Verwaltung zwischen den Jahren
Der Bürgerservice im Rathaus ist am 27. Dezember und am 3. Januar geschlossen. Zudem ist die die Verwaltung am 2. Januar nicht besetzt. Ab 5. Januar gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.
... (mehr)
Stadtwerke Rodgau zum Jahreswechsel geschlossen
Öffnungszeiten Recyclinghof und Kompostierungsanlage
Die Stadtwerke Rodgau und ihre Außenstellen sind vom 24. Dezember bis einschließlich 2. Januar geschlossen. Für Notfälle sind die Stadtwerke Rodgau über folgende Rufbereitschaftsnummern zu erreichen: Die Wasserversorgung für ... (mehr)
Rodgauer Strandbadfestival
Zum vierten Mal wandelt sich das Strandbad Rodgau am 15. August zum musikalischen Treffpunkt von Jung und Alt. Der Impuls Kulturverein und die Agentur Kultur, Sport und Ehrenamt der Stadt Rodgau werden ... (mehr)

 

Seiteninhalt





Energieberatungstermine frei 03.07.2012 


Die unabhängige Energieberatung, die von der Stadt Rodgau in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hessen angeboten wird, ist ein Projekt des Aktionsplanes der Stadt Rodgau zum Thema „Hessen aktiv: 100 Kommunen für den Klimaschutz“. In einem persönlichen Gespräch mit dem Energieberater bekommen Interessierte Antworten auf alle Fragen zum Thema „Energie“, sei es Dach-, Außenwand-, Kellerdämmung, neue Fenster, sparsame Haushaltsgeräte, Erneuerung der Heizungsanlage, Wärmepumpen, Photovoltaik- bzw. Solaranlagen, Günstigere Strom- und Gastarife, Wechsel des Energieversorgers, Förderprogramme und vieles mehr zum privaten Energieverbrauch. Die Energieberatungen werden in Form von Einzelgesprächen von Dipl.-Ing. Andreas Schablitzki von der Verbraucherzentrale Hessen durchgeführt. Sie kostet 5 Euro für 30 Minuten und je weitere angefangene Viertelstunde 2,50 Euro. Es gibt noch freie Beratungstermine am Mittwoch, den 11. Juli. Die individuelle Beratung findet nach telefonischer Voranmeldung statt. Die Anmeldungen nimmt der Fachbereich Stadtplanung & Umwelt unter der Rufnummer 06106 / 693-1351 entgegen.