Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Steuern und Gebühren werden fällig
Die Stadtkasse Rodgau erinnert alle Zahlungspflichtigen für Grundsteuer, Gewerbesteuer und Hundesteuer an die Fälligkeit der dritten Rate 2014 zum 15. August. Damit Mahnungen mit zusätzlichen Gebühren und Säumniszuschlägen gar nicht erst anfallen, ... (mehr)
Ferienspaß vorprogrammiert!
Sommerferien heißt in Rodgau auch immer: Viele Angebote für Kinder und Jugendliche bei zahlreichen Ferienaktionen. Die Stadt setzt traditionell auf zweiwöchige Ferienspiele, Kinderwerkstatt und Sportfreizeit. Das erste Mal wird die Ferienspielglocke im Bürgerhaus ... (mehr)
Kooperatives Altkleiderkonzept in Rodgau
Zusammenarbeit lautet die Devise bei der Aufstellung der neuen Altkleidercontainer in der Stadt Rodgau in Abstimmung mit den caritativen Organisationen DRK, Kolping, Malteser, Johanniter und den Stadtwerken Rodgau. Dem Wildwuchs der gewerblichen, unerlaubten ... (mehr)
Nix geht mehr - Festival ausverkauft!
Das Rodgauer Strandbadfestival mit Rodgau Monotones, Lorelay, Lieblingsband und Albie Donelly‘s Supercharge ist vier Wochen vor dem Festival Termin bereits ausverkauft. Im letzten Jahr mit Start des Vorverkaufs im November 2013 hatten sich ... (mehr)
Ferienprogramm im Jugendhaus
In einigen Tagen ist es soweit und die Sommerferien stehen vor der Tür. Damit sich auch ja keine Langeweile einstellt, hat sich das Team des Jugendhauses ein Ferienprogramm überlegt, das fast keine Wünsche offen ... (mehr)
Verkehrsüberwachung setzt auf Smartphones
Die Ordnungspolizei der Stadt Rodgau verabschiedet sich von den handgeschriebenen „Knöllchen“. Die sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überwachen die verschiedensten Parksituationen ab sofort mit Hilfe von Smartphones. Auf diesen ist eine an die Bedürfnisse ... (mehr)
Stadt Rodgau zeichnet junge Talente aus
Bürgerinnen und Bürger, aber auch Kulturinitiativen, Vereine und städtische Gremien können noch bis 1. September Vorschläge für den Kulturförderpreis bei der Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt einreichen. Jährlich abwechselnd mit dem ... (mehr)
7. Rodgauer-Seniorentag
Schon traditionell am letzten Sonntag im August findet auch in diesem Jahr der „7. Rodgauer Seniorentag“ unter dem Motto „Rodgau - meine Stadt! - hier möchte ich alt werden“ statt. Am 31. August präsentieren sich wieder in der ... (mehr)

 

Seiteninhalt

Kurzbewerbung
für die Stelle als Betreuer/in bei den
Ferienmaßnahmen 2014 der Stadt Rodgau
 

Vergütung (Tagegeld): 40.- € pro Tag, keine Abzüge. Für Studierende Anerkennung als Praktikum möglich.

Personalien:

Vorname  *
Nachname  *
Geburtsdatum *
Straße, Nr. *

PLZ  *      

Ort  *
E-Mail  
Telefon 1 *
ggf. Telefon 2
Beruf/Ausbildung *
Krankenkasse *
ggf. Haftpflichtversicherung bei

Ein Foto von mir lade ich hier hoch:
(Datei JPG,GIF - max. 3 MB)

                                                                                                                                   

 
Ich möchte mitwirken:
(Bitte ankreuzen - Mehrfachauswahl möglich)

bei der Ski- und Snowboardfreizeit 13.04. - 22.04.2014 in Neukirchen am Großvenediger/Österreich

bei den Osterferienspielen 14.04. - 17.04.2014 im Jugendhaus Dudenhofen

bei den Sommerferienspielen 28.07. - 08.08.2014 in  Weiskirchen (Bürgerhaus)

bei den Sommerferienspielen 11.08. - 22.08.2014 in Jügesheim (Wilhelm-Busch-Schule)

beim Sportcamp 18.08. - 22.08.2014 in Nieder-Roden (Sporthalle am Bürgerhaus)

bei der Kinderwerkstatt 25.08. - 05.09.2014 im Jugendhaus Dudenhofen

bei den Herbstferienspielen 20.10. - 24.10.2014 im Jugendhaus Dudenhofen



Ich habe folgende Schule(n) besucht:
 

anschließende Ausbildung/Studium/Berufsausübung:
 
Ich habe bereits bei folgenden Ferienmaßnahmen als
Betreuer/in mitgewirkt:
 
Weitere Qualifikationen
(Betreuungsarbeit mit Kindern und/oder Jugendlichen in Vereinen,
Jugendgruppen aller Art, Zivildienststellenusw., aber auch
Babysitting, Hausaufgabenbetreuung, Betreuung von
Kindergottesdiensten, Kindergeburtstagen usw.)
 
Ressourcen
(Geben Sie hier bitte an, welche Art von Aktivitäten bzw. Projekten
Sie nach Ihrer Einschätzung mit den Kindern verwirklichen können)
 

Weitere Bewerbungsunterlagen (z.B. Bescheinigungen, Zeugnisse, Urkunden) lade ich ggf. hier hoch:                                                                                                

Bitte in einer Datei zusammenfassen (PDF, DOC, TEXT - max. 5 MB):  
 

Achtung

Im Verlauf des Frühsommers wird ein Vorbereitungsseminar für Betreuer/innen der Ferienmaßnahmen stattfinden.
Ich verpflichte mich hiermit, an diesem Seminar teilzunehmen, wenn ich als Betreuer/in angenommen werde.

WICHTIG : Bitte vergessen Sie nicht, alle mit * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank! Sollten Sie dennoch ein Feld vergessen oder nicht korrekt ausgefüllt haben, erscheint eine Meldung des Fehlers mit der Aufforderung, ihn zu beseitigen.
 
  • Das Formular wird mit dem "Absenden" an die Fachabteilung "Ferienfreizeiten" der Stadtverwaltung übermittelt. Nach dem "Absenden" müssen Sie das Vesenden evtl. nochmals bestätigen.
  • Mit der Taste "Zurücksetzen" löschen Sie alle Eingaben und Sie können das Formular  erneut ausfüllen.
  • Drucken Sie, wenn Sie es wünschen, vor dem Absenden das ausgefüllte Formular für Ihre eigenen Unterlagen aus.
 

  

Die übermittelten Daten werden ausschließlich zur Bewerberauswahl bei der Stadt Rodgau genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

             
Quelle: Stadt Rodgau - Kinder, Jugend, und Familie