Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Lust auf Ehrenamt? Spezieller Aufruf von Mentor-Die Leselernhelfer e.V.
Die Ehrenamtsbörse der Stadt Rodgau sucht für verschiedene Institutionen und Vereine tatkräftige Unterstützung. Ein besonderer Aufruf kommt jetzt von MENTOR – Die Leselernhelfer e.V. Seit September 2012 ist MENTOR – Die ... (mehr)
Zweite Lange Nacht der Energieberatung in Rodgau
Lange Nacht der Energieberatung im Rathaus Rodgau: Am 4. November können sich Bürger von 14.15 bis 23 Uhr anbieterunabhängig und individuell zu Einsparmöglichkeiten und sinnvollen Investitionen zum Thema Energiesparen von der Verbraucherzentrale Hessen informieren und beraten ... (mehr)

 

Seiteninhalt

tagespflege stadt rodgau4c

Tagespflege mit Qualität für Kinder, Eltern und Tagesmütter

Anprechpartnerin


Nicole Höfer
Hintergasse 15
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon 06106 693-1167
Raum Raum 0.42
Symbol E-Mail E-Mail
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


Bürozeiten:

  • Montag: 8.30 Uhr – 12.00 Uhr
  • Dienstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr  
  • Mittwoch: 8.30 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
  • Donnerstag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr 
  • Beratungstermine nach telefonischer Absprache

Aktuelles

Informationsabend der Tageselternvermittlung

Nicole Höfer, Leiterin des Tageselternprojektes der Stadt Rodgau, lädt in Zusammenarbeit mit den Rodgauer Tagesmüttern regelmäßig interessierte Eltern zu einem Informationsabend ein. Inhalte dieses Abends sind Informationen, Fragen und Antworten rund um das Thema Tageseltern wie: Was ist eine Tagesmutter? (Voraussetzungen, Grund- und Aufbauqualifikationen, Pflegeerlaubnis), Erläuterungen der Unterschiede zwischen Tagespflege und Krippe, Ablauf der Vermittlungsarbeit, rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen, Einblicke in die Gestaltung der Eingewöhnungszeit sowie in den Tagesablauf bei einer Tagesmutter. Für den Abend ist eine Anmeldung unter, Nicole Höfer, Pädagogische Fachkraft für das Tageselternprojekt, Telefon 06106 639 – 1167 oder E-Mail: tageseltern@rodgau.de erforderlich.

Mi 12.11.2014

Mi 03.12.2014

--> jeweils um 18.00 Uhr, Ende ca. 19.30 Uhr

Tageselternvermittlung als kommunales Kinderbetreuungsangebot

Tageseltern Logo 2Kennzeichnend für die Arbeit der Beratungsstelle sind individuelle Beratung, persönliche Vermittlung, pädagogische Begleitung der Pflegeverhältnisse und Qualifizierungsangebote für Tagesmütter.
Zu all ihren Fragen rund um das Thema Tagespflege, sei es im pädagogischen, organisatorischen, rechtlichen oder finanziellen Bereich, erhalten Sie umfassende Informationen und Beratung.
Eltern, die eine familiäre Betreuung suchen oder Frauen, die Tagesmütter werden wollen, haben hier die richtige Adresse gefunden.
Alle Leistungen und Angebote der Beratungsstelle sind für Familien aus Rodgau kostenlos. Die Kinderbetreuungskosten werden in Absprache zwischen Eltern und Tagesmutter festgelegt.

Was bedeutet Kinderbetreuung in Tagespflege?

Für Eltern:

  • Unterstützung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kinderbetreuung für Kinder von 2 Monaten bis zu 14 Jahren
  • Tagespflege als ergänzende Betreuungsform zu Institutionen wie Kindergarten und Schule
  • Betreuung in Notsituationen
  • Flexible Gestaltung der Betreuungszeiten
  • Orientierung an den Bedürfnissen der Eltern und Kinder


Für Kinder:

  • Betreuung in einem familiären, vertrauten Umfeld
  • Liebevolle und individuelle Betreuung durch eine feste, verlässliche Bezugsperson in der Tagespflegefamilie
  • Lernerfahrungen in geschwisterähnlicher Konstellation oder Kleinstgruppe

Was bietet die Vermittlungsstelle an Unterstützung?

Für Familien:

  • Information und individuelle Beratung zu den verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Rodgau
  • Vermittlung von Tagesmüttern
  • Pädagogische Begleitung und Betreuung der Pflegeverhältnisse
  • Aktuelle Problem- und Konfliktberatung
  • Ausleihe von pädagogischer Fachliteratur
  • Beratung über rechtliche Rahmenbedingungen und Finanzierung der Tagespflege ( evtl. Bezuschussungsmöglichkeiten über KJA und Stadt )


Für Tagesmütter:

  • Vorbereitungsgespräche und -Kurse
  • Persönlichen und fachlichen Austausch mit anderen Tagesmütter
  • Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote
  • Fachliche Begleitung der Pflegeverhältnisse
  • Aktuelle Problem- und Konfliktberatung
  • Erste-Hilfe-Kurse
  • Ausleihe von pädagogischer Fachliteratur
  • Einbindung in das Netzwerk "Tagespflege" auf Kreis- und Landesebene
  • Bezuschussung zur Altervorsorge durch das Land Hessen

Möchten Sie mehr zum Thema Tagespflege erfahren oder haben Sie noch weitere Fragen dazu?
Suchen Sie eine geeignete Tagesmutter für Ihr Kind?
Würden Sie gern ein Tageskind in Ihre Familie aufnehmen?

Dann setzen Sie sich mit der Fachberatung des Tageselternprojektes unter der oben angegeben Tel.-Nr. oder E-Mail-Adresse in Verbindung.

Broschüren:

Links:

Quelle: Stadt Rodgau - Kinder, Jugend, und Familie