Wappen der Stadt Rodgau
 
Newsticker
Mutter und Sohn zeigen Flurkunst im Rathaus
Nach acht Wochen endete die Ausstellung von Markus Zeller im Flur des Rodgauer Rathauses im 1. Stock. Abgelöst wird die Ausstellung von einem Mutter und Sohn Team. Peter Rottluff und seine Mutter Sabina Rottluff, ... (mehr)
Stadt Rodgau zeichnet junge Talente aus
Bürgerinnen und Bürger, aber auch Kulturinitiativen, Vereine und städtische Gremien können noch bis 1. September Vorschläge für den Kulturförderpreis bei der Agentur für Kultur, Sport und Ehrenamt einreichen. Jährlich abwechselnd mit dem ... (mehr)
7. Rodgauer-Seniorentag
Schon traditionell am letzten Sonntag im August findet auch in diesem Jahr der „7. Rodgauer Seniorentag“ unter dem Motto „Rodgau - meine Stadt! - hier möchte ich alt werden“ statt. Am 31. August präsentieren sich wieder in der ... (mehr)

 

Seiteninhalt

Kindertageseinrichtung 1

Kita 1 Bildleiste

 

 

 

 

 


KiTa 1
"Eulennest"
Dr.-Weinholz-Straße 8
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen
Dudenhofen



Gabriela Jäger
Leitung Kita 1
Dr.-Weinholz-Straße 8
63110 Rodgau Adresse über Google Maps anzeigen



Struktur

  • Einrichtungsform: Kindergarten / Kindertagesstätte
  • Träger: Stadt Rodgau
  • Betreuungsalter in der Einrichtung: ab 3 Jahre bis 6 Jahre
  • Sprechzeiten der Leiterin:  Mo. - Fr.  09:00-12:00 Uhr  -  Termine nach Vereinbarung
  • Plätze: Kiga: 25 Kinder / Kita: 20 Kinder,
  • davon zur Zeit frei: Kiga: 0; Kita: 0

Modular buchbare Betreuungszeiten

  • Kindergarten Mo.-Fr.: 7.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr 
  • Kindertagesstätte Mo.-Fr.: 7.00 Uhr - 16:00 Uhr
  • Extraseiten

    • Konzeption der Einrichtung zum Herunterladen und Ausdrucken  (44 Seiten -  1,5 MB)
    • Rückblick 100 Jahre KiTa 1

    Kita 1 Zeichnung

    Die Kindertageseinrichtung 1 „Eulennest“ ist die jüngste Tagesstätte und sogleich die älteste Kinderbetreuungseinrichtung der Stadt Rodgau. Sie besteht in der Betreuungsform als Kindergarten nun seit mittlerweile über 100 Jahren.

    Alles ist möglich in einem sozialen Gefüge

    Mit diesem Leitsatz steigen wir in die Beschreibung unserer pädagogischen Ziele ein. Diese sind in einer Konzeption schriftlich festgehalten und werden jährlich überarbeitet.

    Die wichtigsten Ziele unserer pädagogischen Arbeit mit Ihrem Kind sind zurzeit:

  • Persönlichkeitsentwicklung im Denken, Handeln und Fühlen
  • Förderung des Sozialverhaltens
  • Förderung der Sprachentwicklung
  • Die Kindertageseinrichtung ist eine notwendige und wünschenswerte Ergänzung der Erziehung in der Familie, der erweiternd und ausgleichend den Entwicklungsverlauf des Kindes mit verantwortet.

    Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit des Kindes. Es soll in Alltagsituationen lernen, um seine gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen besser bewältigen zu können. Dabei orientieren wir uns an der individuellen Entwicklungs- und Lerngeschichte des Kindes. Die Persönlichkeitsentwicklung im Denken, Handeln und Fühlen ist nur in einem sozialen Gefüge, d.h. in der Gemeinschaft mit anderen möglich. Um die Entwicklung des Kindes in seiner Persönlichkeit zu unterstützen, fördern wir es in verschiedenen Bereichen.

    Wenn Sie an weiteren Informationen über unsere Konzeption interessiert sind, kommen Sie zum „Tag der offenen Tür“. Dieser findet 1x im Jahr statt und wird über die Presse und per Aushang veröffentlicht. Darüber hinaus können sie auch gerne einen Termin in der Einrichtung ausmachen.

    Quelle: Stadt Rodgau - Kinder, Jugend, und Familie